Homepage

Zu Gast bei John Roesch

Im Studio eines Filmgeräuschemachers

filmgeraeuschemacher

John Roesch ist einer der ganz Großen der Filmgeschichte, den vermutlich die wenigsten kennen, obwohl wir vermutlich alle schon Zeuge seiner Arbeit wurden. Seit Jahrzehnten erzeugt der Geräuschemacher (oder auf Neudeutsch: „Foley Artist“) allerlei Sounds für Filme. WIRED hat er in sein Studio eingeladen, in dem er für The Skywalker Sound arbeitet und neben allerlei Krimskrams auch jede Menge Erinnerungen lagert. Immer wieder sau-interessant, diese klassische Form der Vertonung in Aktion zu sehen (und hören)!

„Roesch reveals some of the strangest audio props that were used in films like ‚Who Framed Roger Rabbit,‘ ‚Back to the Future‘ and ‚Braveheart’.“

/// via: doobybrain

3 Kommentare

  1. MrBrainPaiN says:

    cool find ty :)

  2. Pingback: Wie im Film Geräusche gemacht werden - rapblokk.com

  3. Pingback: Link Candy #200 | thomas-reimann.com | Fotografie, Musik, Bildbearbeitung, Tests und Reiseberichte aus Karlsruhe

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3737 Tagen.