Homepage

Besuch bei Warner

So werden Filmgeräusche gemacht

So werden Filmgeräusche gemacht the-magic-of-making-sound

Ein wirkliches Geheimnis ist es mittlerweile natürlich nicht mehr, wie Filmgeräusche zustande kommen, dennoch finde ich Einblicke in dieses besondere Handwerk immer wieder interessant. Great Big Story haben Warner Bros. Foley Artists Alyson Moore, Chris Moriana sowie Mixer Mary Jo Lang besucht und zeigen, wie die Geräusche in den Film kommen.

„In Hollywood, everything is magic and make-believe, even sounds. When you watch a film that immerses you completely in its world, you’re probably hearing the work of sound artists. If the work is done right, you won’t be able to tell that the ’natural‘ sounds on screen are manufactured with studio props.“

Einen weiteren interessanten Clip zum Thema findet ihr hier.

via: tastefullyoffensive

Ein Kommentar

  1. Pingback: Kurz und sch(m)erzlos (20.01.17) – Monstrop❁lis

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4475 Tagen.