Homepage

In der Nähe von Essen

Meine Woche (20)

Meine-Woche-20_01

Es war einmal ein kleiner Bloggersmann, der eigentlich jedes Mal, wenn er kann, die schönsten Wörter aneinander reiht – nur fehlte ihm so oft die Zeit. Doch zum Feste, mein liebes Kind, nimmt er sie sich und schreibt geschwind. In allerfeinster Pulitzer-Manier, wird er an der Tastatur zum Tier. Kreativität trieft heraus aus allen Poren, ein Wundertext ward bald geboren, der zusammen fasst der Tage sieben – ja, wo ist bloß die Zeit geblieben?! Das Feste vorbei, so war’s, die Kolumne zeigt an – viel Spaß!

Die letzte Woche

Adventskäsebrötchen, Mettbrötchen, Weintrauben, Lachsbrötchen, Ei, Kaninchen, Klöße, Rotkohl, Baileys-Creme, Rocher, Lachsbrötchen, Serano-Brötchen, Ei, Schoko-Torte, Zitronen-Kuchen, Lachs im Blätterteig, Antipasti, Lachsbrötchen, Käsebrötchen, Rinderrouladen, Spinat-Feta-Quiche, Marzipantorte, Nuss-Karotten-Kuchen, Gemüse-Lasagne, Lachs, Salat, Baileys-Creme.

Meine-Woche-20_03

Genauer kann ich es euch nicht zusammen fassen. Oben das Bild vom weihnachtlichsten Mahl (die anderen Ma(h)le wollte ich die Stimmung nicht durch Smartphone-Scheißerie verderben). Anfang der Woche ging es gen Heimat, zwar nicht ganz in die Nähe von Essen, aber immerhin nach NRW. Family besuchen, das ein oder andere Geschenk ein- und auspacken und verdammt viel Essen. Uff!

Alle #geschenke verpackt – und meinen Papier-Favoriten gefunden! ;) #Bart #Weihnachten #dekoration

A photo posted by Maik Zehrfeld (@langweiledichnet) on

Kacke, ich war nicht brav genug… ;) #Weihnachten

A photo posted by Maik Zehrfeld (@langweiledichnet) on

Ich hoffe, ihr hattet auch schöne Feiertage. Leider macht sich bei mir seit Tagen eine Männer(!)-Erkältung langsam aber sicher breit… Ansonsten hatte ich noch Anfang der Woche diesen Knallerspruch gefunden, den ich euch nicht vorenthalten möchte:

Meine-Woche-20_02

Darauf freue ich mich

Silvester (Überraschung)! Wir fahren nach Hamburg, um mit Freunden zu feiern. Vorher entjungfere ich noch meine Eltern (das hört sich komisch an, aber alles Wortgewandte habe ich in die ersten Zeilen gesteckt…) was das Escape The Room-Spielen angeht. Danach besuchen wir Blog-Mitbegründer Piotr und haben dann ein paar tolle Tage im Norden. Wie toll sie waren, könnt ihr dann nächste Woche wieder lesen. Und wow: Mini-Jubiläum!

Ein Kommentar

  1. Pingback: Jim Gigbax (@gigbax)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3736 Tagen.