Homepage

Ich war im Fernsehen!

Meine Woche (225)

Meine Woche (225) Meine-Woche-225_01

Das war wahrlich eine bewegte Woche für mich. Nicht nur im physischen Sinne dank etliche Gleisenmeile, sondern auch im übertragenen. Also lasst uns direkt mal rein springen. Sogar ein ganz kleines Stück weitere zurück…

Meine letzte Woche

Denn ich bin euch ja noch die Auflösung des vergangenen Sonntagskrimis schuldig. Nein, wir haben es leider nicht mehr in „Fleabag“ geschafft. Sind extra anderthalb Stunden früher zum Kino, wo es zunächst kein einziges Ticket mehr gab. Nach dem Abendessen war dann immerhin ein Ticket aufgrund einer Rückgabe wieder verfügbar, aber wir dummerweise zu zweit. Also wurde es dann doch „Parasite“, was ja jetzt nicht die schlechteste Alternativ-Unterhaltung darstellt. Definitiv ein besonderer Film, was aber auch daran liegen dürfte, dass wir ihn in Originalsprache mit englischen Untertiteln gesehen haben.

Meine Woche (225) Meine-Woche-225_02

Dienstag konnten wir der Premieren-Aufführung des neuen Programms von Bodo Wartke beiwohnen. Dazu noch im von mir zuvor nie besuchten Kabarett-Theater „Die Wühlmäuse“. Das neue Klavier-Programm mit dem Namen „Wandelmut“ ist wirklich lustig und gewohnt gesellschaftskritisch geworden. Kann ich wärmstens empfehlen! Auch wenn er sich dann doch noch des Öfteren an kleinen Stellen korrigieren musste, das wird sich aber ja alles noch einspielen. Höhepunkt war, als er einen kleinen Texthänger hatte und ihm eine Frau aus dem Publikum in der Art einer Souffleuse das richtige Stichwort zuwarf.

Meine in den letzten Wochen hier zur Schau gestellten Fortschritte hinsichtlich meines „Rocket League“-Videoprojekts haben funktioniert. Nicht etwa, dass ich durch den mir auferlegten öffentlichen „Druck“ weiter gemacht hätte, aber ich habe immerhin ein schlechtes Gewissen. Da ich aber nur drei Tage diese Woche daheim war, hat sich das etwas schwer mit dem Videoschnitt herausgestellt.

Meine Woche (225) Meine-Woche-225_03

Ein Grund für mein Fehlen war, dass das Fernsehen angeklopft hat. Genauer gesagt der KiKa, bei dem ich in der Sendung „Timster“ als Gastexperte zum Thema „Serien und Streaming“ (im Namen von seriesly AWESOME) eingeladen worden war. Der Dreh hat super viel Spaß gemacht und es war zudem auch noch sehr interessant, einen Blick hinter die TV-Kulissen zu erhalten. Dazu werde ich zeitnah auch noch einen ausführlicheren Beitrag bei sAWE.tv veröffentlichen. Gestern hat es dann ganz gut gepasst, dass ich über das Wochenende eh zur Geburtstagsfeier meines Dads in der Heimat weilte, denn so konnte ich die Ausstrahlung der Folge gemeinsam mit meinen Eltern und meiner Oma schauen (dass wir danach noch in versammelter Runde ein gewisses Fußballspiel geschaut haben, verschweige ich lieber…). Mittlerweile sollte die 15 Minuten lange Episode auch online unter KiKa.de/Timster zu sehen sein.

Meine Woche (225) Meine-Woche-225_04

Darauf freue ich mich!

Auch die nächste Woche ist bereits recht voll. Neben der Berlin-Premiere der neuen Serie „SPIDES“ gibt es auch noch die Eröffnung der „WOW! Gallery“ hier im Prenzlauer Berg zu feiern. Dazu werde ich dann nochmal ausführlich hier im Blog etwas schreiben. Freitag geht es dann zum spontan einberufenen Konzert der Strokes und eine Runde Doppelkopf steht auch mal wieder an. Gibt schlechtere Wochenaussichten, würde ich meinen.

Habt ein tolles Wochenendende!

2 Kommentare

  1. Pingback: Mein Besuch bei der KiKa-Sendung „Timster“

  2. Pingback: Meine Woche (226)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Nathan Mattes, Andreas Wedel, Horst Rudolph, Goto Dengo, Annika Engel, Wolfgang füßenich, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann.

Langeweile seit 4915 Tagen.