Homepage

Coden, Coden, Coden...

Meine Woche (298)

Meine Woche (298) Meine-Woche-298_01

Tatsächlich habe ich diese Woche verdammt viel Zeit im Quellcode verbracht. Das Bällebad der Programmierer*innen, das nicht nur mit den Nerven, sondern auch mit dem Zeitgefühl spielt. Tatsächlich sind erneut werktäglich mehrere Stunden dafür drauf gegangen, Semikolons zu suchen, How-Tos zu lesen und seriesly AWESOME zu optimieren. Ich will gar nicht daran denken, dass ich danach auch irgendwann noch bei LangweileDich.net dran müsste…

Meine letzte Woche

Aber hey, ich will (zumindest zunächst) nicht nur über Code-Krams reden! Vor zwei Wochen hatte ich ja bereits von meinem Erstversuch in der Zubereitung von Udon-Nudeln erzählt. Da wir ein bisschen umdisponiert haben und ich noch eine zweite Packung gekauft hatte, habe ich das gleiche Rezept einfach nochmal gemacht vergangenen Sonntag. Nur diesmal richtig! Die Nudeln waren viel besser und sind deutlich besser aufgegangen (und vor allem einzeln geblieben!). Dazu habe ich die Sauce dieses Mal mit sämtlichen Zutaten und komplett nach Rezept gemacht, statt teils improvisieren zu müssen. Nur die Tofu-Sorte hätte ich nicht wechseln sollen, die war schlechter… Und irgendwie sieht das Bild auch weniger appetitlich aus…?!

Meine Woche (298) Meine-Woche-298_02

Die Optimierungsarbeiten sind leider noch frustrierender geworden. Hatte ich die Woche zuvor immerhin noch ein neues mobiles Menü gebaut und somit auch ein bisschen Design-Arbeit verrichten können, die man von Außen sehen kann, hat sich diese Woche vieles im Hintergrund abgespielt. Dabei habe ich aber wenigstens vieles gelernt! So habe ich das Desktop-Menü der Seite komplett eigenständig nachgebaut, so dass wir bei sAWE.tv auf das grobschlächtige Ubermenu-Plugin verzichten können. Auch habe ich erstmals selbst einen Slider gebaut (auf Basis eines Javascriptes, aber sonst halt selbst)! So konnte ich einiges an altbackener Technik ausmerzen, die im Ursprungs-Theme noch vorhanden waren, das ich vor rund zehn Jahren aus Grundlage für das Blog-Design herangezogen hatte.

Ansonsten war da auch viel verlorene Zeit bei. Hatten die ersten vorgenommenen Verbesserungen noch für merkbare direkte Sprünge in den Google-Daten beim Mess-Instrument PageSpeed ergeben, geht es jetzt nur noch in kleineren Schritten voran. Und hin und wieder auch mal zurück, wenn man sich in eine Sackgasse optimiert hat und merkt, dass man etliche Dinge wieder rückgängig oder andere dadurch putt gegangene Teile wieder richten muss. Oder, dass man „mal eben“ eine Kleinigkeit ändern möchte, die sich dann als Recherche-Sissifus-Tüftelei herausstellt, die man irgendwann schafft, um so ziemlich keine Veränderung in der Websiten-Check-Einschätzung zu sehen. Danke für nichts, aber hey, jetzt fühlt sich die Seite für mich sauberer an, auch was. Upps, schon wieder später Nachmittag, es war doch gerade noch Morgen…?!

Aber es ist auch ein Ende in Sicht. Viele Teile habe ich abgehakt, manche werde ich erst gar nicht angehen können, für ein, zwei Dinge habe ich nächste Woche noch Zeit eingeplant. Vermutlich wird es dann wieder etwas mehr, aber ich verliere mich halt so gerne im Programmieren, da verfliegt die Zeit und man fühlt sich irgendwie allmächtig (und verloren zur gleichen Zeit). Aber ich muss auch mein nächstes „Rocket League“-Video machen! Das ist für Dienstag geplant und ich habe bislang vielleicht gerademal die Hälfte fertig geschnitten. Wenn überhaupt. Das wird also ein langer Montag werden…

Aber ich war nicht nur drinnen. Viel, weil da ist noch immer so eine Pandemie, was viele Leute vergessen zu haben scheinen, aber wir waren auch mal im Park. Das war toll. Fanden die Mücken auch. Aber hey, etwas Bier unter freiem Sommerhimmel – geht immer!

Meine Woche (298) Meine-Woche-298_03

Darauf freue ich mich!

Tatsächlich auf eine größtenteils freie Werktagswoche! Darauf, die sAWE.tv-Optimierung zumindest vorläufig als beendet zu erklären. Und dass mein neues Video fertig wird. Ach ja, und aktuell (Freitag) freue ich mich noch auf den für mich morgigen Samstag, wenn wir Besuch bekommen und in den Zoo gehen, yay!

Schönes Wochenend-Ende euch!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5438 Tagen.