Homepage

Hot Rod-Spritztour durch Berlin und Flohmarktverkauf

Meine Woche (51)

meine-woche-51_01

Zugwoche! 13 Stunden Bahnfahrt haben für ordentlich Action, aber eben auch für ordentlich Stress gesorgt. Okay, den Großteil davon habe ich mir selbst aufgedrückt, weil wir unbedingt zum größten Flohmarkt Bayerns (oder Deutschlands?!) gehen wollten – als Verkäufer. Und weil wir heute Morgen schon um halb Fünf losgefahren sind (hoffe ich zumindest, während ich diese Zeilen am Samstagabend verfasse), bin ich bestimmt jetzt schon reich. An Kaputtheit…

meine-woche-51_02

Die letzte Woche

Als Blogger muss man ja heutzutage total zeigefreudig und transparent und weltoffen sein, also erzähle ich euch, dass ich beim Friseur war. Mit Beweis-Resultat-Foto. Abgehakt.

Deutlich wichtiger als meine dicken Haare war das dicke B diese Woche. Dienstag ging es nach Berlin! Die Deutsche Bahn ist dabei so klasse, dass sie meine Angst über zu kurze Umstiegszeiten (~6 Minuten) einfach mit einer Verspätung von 35 Minuten beim letzten Zug geregelt hat. Dankeschön! So konnten wir total entspannt sitzend darauf warten, endlich drei Stunden weiter sitzen und warten zu können. Yay…

meine-woche-51_03

Jedenfalls ging es für eine Aktion von Senseo in die Hauptstadt. Hot Rods, eine gigantische Kaffeemaschine und ein sehr lustiger Dreh – mehr dazu dann demnächst. Ich versuche einen der unterhaltsamsten VLOGs aller Zeiten zusammen zu schnippeln und gebe Bescheid, sobald das geglückt ist.

Weil wir nach dem Programm total im Eimer waren, haben wir die freie Berlinzeit (hatten einen Tag dran gehangen, um Zugfahren aus dem Weg zu gehen) für schlapp Herumliegen, Sitzen, durch die Mall gehen und ins Kino gehen verwendet. Halt so typische Dinge, die man nur in Berlin machen kann. #Touristexplorewanderlustyolo

meine-woche-51_04

Jedenfalls haben wir endlich „The Nice Guys“ gesehen, der im interessant muggeligen Kino am Hackeschen Markt gespielt wurde. Mit sieben anderen Leuten im Mini-Saal haben wir einen etwas zu tollpatschigen Ryan Gosling in einem etwas zu sehr zurecht gesponnenen aber eigentlich ganz unterhaltsamen Film gesehen. Hatte mir aber doch etwas mehr erhofft (so bleibt z.B. „Kiss Kiss Bang Bang“ deutlich besser…).

meine-woche-51_06

Das zweite große Highlight der Woche ist der oben angedeutete Flohmarkt. 20.000 Besucher und 500 „Aussteller“ werden erwartet. Nach einigen Problemchen und längerem Gesuche haben wir einen Kombi über Privat für einen Tag gemietet und ich habe gerade (also gestern Abend) eine Runde Tetris (okay, zwei Runden…) gespielt. Wenn alles wie geplant lief, sitzen wir jetzt in Türkheim und haben den Großteil unserer Sachen bereits vertickt. Wollte eigentlich erst heute Abend nach unserer Rückkehr den Wochenbericht schreiben, fürchte aber, dass wir dann tot sind (gefühlt, ihr wisst schon). Und vielleicht klappt es ja auch hier mit einem VLOG, der dann der zweit-unterhaltsamste aller Zeiten sein dürfte.

Kommt uns doch besuchen! Noch bis 18 Uhr sind wir in Türkheim irgendwo auf dem gigantischen Verkaufsfeld. Gebt einfach Laut. Ansonsten schaut mal bei Instagram vorbei – vielleicht haue ich da ein paar Stories raus.

meine-woche-51_05

Darauf freue ich mich

Gamescom! Nochmal Zug fahren, aber immerhin nur rund neun Stunden insgesamt. Bei der Messer der elektronischen Spielereien treffe ich neue und alte Freunde und daddel ein wenig herum. Mal schauen, welche Pokémon es in Köln so gibt…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3742 Tagen.