Homepage

Neues Jahr, neues Unglück

Montagsgefühle

Montagsgefühle montagsgefuehle_20200106

Neues Jahrzehnt, neues Jahr, neue Woche, neuer Montag, neue „Montagsgefühle“. Bonpflicht, neue Regeln im Dschungelcamp und sonstiger neue Nonsense, aber diese Rubrik bleibt euch in gewohnter Manier und „Qualität“ (Betohnung liegt auf „Qual“) erhalten. Gut, einige von euch aus Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt haben heute Feiertag, aber ihr könnt diese sieben Besserfühl-Videos auch problemlos morgen am gefühlten Montag anschauen. Das ist recht zeitlos aufbauend. Größtenteils. Viel Spaß!

Zunächst mal hoffe ich, ihr seid alle allerfeinst ins neue Jahr gerutscht? Exemplarisch hier mal ein paar Jungmenschen, die zeigen, wie man das trotz unbestreitbarer Widerstände wunderbar machen kann:

Aber genug vom alten Jahr. Vom alten Jahrzehnt. Von „Früher“. Wir leben jetzt in den „Zwanzigern“, verdammt nochmal! Grund genug für eine ausführliche Pressekonferenz, für sich etliche Journalisten in stundelanger Vorbereitungszeit unzählige Fragen überlegt haben. Bitte!

Hm, das war ja irgendwie verschenkte Zeit, oder? Naja, immer noch besser, als würde die eigene Tochter einem sagen, der Lufterfrischer sei Alexa und würde auf Sprachkommandos reagieren. Upps….

Wobei, so ein Lufterfrischer ist eigentlich auch ein ziemlich (Achtung…) duftes Geschenk… Sorry.

Wo wir gerade bei fragwürdigen Inhalten Schamhaarscharf an der Jugendschutzgrenze sind: Ihr habt ja sicherlich auch alle Vorsätze für das neue Jahr und nicht selten dürfte „Mehr Bewegung“, „Sport“ oder „Abnehmen“ darauf stehen. Hier mal ein erster kleiner Tipp, solltet ihr neumodischen Spinning (für die Älteren: das heißt Radfahren) Krams machen wollen:

Beim nächsten Video habe ich dann aber doch überlegt, ob das nicht zu hart für diese Rubrik ist. Nein, es gibt keine Fäkalgedanken oder Geschlechtsteile im Anschnitt zu sehen, aber Wut zu spüren. Auf Paketboten. Ja, die werden bescheiden bezahlt und stehen unter Dauerstress, aber der Kollege hier scheint nicht nur keinen Bock auf seinen Job zu haben, sondern auch keinen Respekt gegenüber anderen Leuten und deren Besitz. Und der Adressat der gesandten Computerteile (teuer und empfindlich!) hat mit dem Filmen erst begonnen, nachdem das Paket bereits ein Mal fallen gelassen worden war. Ich würde ja sagen, „unglaublich!“, aber so einen Experten hatte ich auch schon mal, der mir meine neue Festplatte vom Treppensims ein Halbstockwerk höher vor die Füße geworfen hat. Oh man…

Ich will die Stimmung mal wieder etwas retten. Mit dem guten alten fluffigen Abschluss-Content. Mit gaaaanz viel frisch geriebenem Parmesan und schmachtenden Hundeaugen. AawwwwwwwwwwwderArme…!

Happy monday.

via: @CIoudinee, pewpewpew, CatersClips, reddit, @Cycling_4p, reddit & RM Videos.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5188 Tagen.