Homepage

Recycling trifft Street Art

Mural aus alten Holztüren

Mural aus alten Holztüren elsewhere

Heutzutage nennt man das ja nicht mehr „Recycling“, wenn man Kram wieder verwendet, sondern „Upcycling“, wenn man daraus noch etwas viel Geileres veranstaltet. Das trifft bei Stefaan De Croock aus Brügge und seinen Mannen definitiv zu, denn die machen aus altem Holz Street Art. Aus alten Türen, Wänden und Toren ensteht ein gigantischer Portraitkopf mit dem Titel Elsewhere als Mural an der Wand. Stark!

„The mural is placed on the side wall of an old furniture factory in Mechelen, Belgium. It’s made by piecing together discarded wooden planks, doors and furniture.“

Mehr Street und vor allem Home Art in diesem Stil findet sich auf der Website von Croock.

/// via: kraftfuttermischwerk

2 Kommentare

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

  2. Pingback: Holz-Murals aus recycelten Türen von Stefaan De Croock

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4333 Tagen.