Homepage

Wie kommen sie mit der Ur-Version zurecht?

Profis testen Photoshop 1.0

Profis testen Photoshop 1.0 photoshop_1

Jüngst hatte Photoshop ja sein 25-Jähriges. CreativeLive hat in dem Zuge acht moderne Vertreter der Pixelschubser-Zunft darum gebeten, sich an der Originalversion von 1990 zu versuchen. Photoshop 1.0 hatte dabei schon alles, was das Grafiker-Herz bedarf – nur keine Features. Herrlich, wie sich das Arbeiten verändert hat und simple Dinge wie fehlende Undo-Möglichkeiten einem ganz schön in die Parade fahren können.

„Big thanks to Dave Cross, Jared Platt, Ben Willmore, Chris Orwig, Julieanne Kost, Aaron Nace, Tim Grey, Matt Kloskowski, and Jason Hoppe! And thank-you Adobe for 25 years of igniting creativity!“

/// via: kraftfuttermischwerk

Ein Kommentar

  1. Pingback: @BBKurios

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4474 Tagen.