Homepage

Promis als Normalos gephotoshopped

lustig
Maik - 08.04.13 - 17:25
Promis als Normalos gephotoshopped celebrities_like_normals_01

Nach dem Motto Celebrity Make Unders bearbeitet Danny Evans Prominentenfotos derart, dass die Herren und Damen wie wir aussehen. Also wie normale Leute. Das Konzept des New Yorkers soll den bearbeiteten Hochglanzfotos entgegen wirken:

„It was a reaction to the insanely over-retouched photos of celebrities that are everywhere“

Seit 2006 macht er nun die Blödheits-OPs, mit regelmäßig neuen Bildern auf Facebook unter dem Namen Planet Hiltron. Hier einige der besten. Erkennt ihr alle?

Promis als Normalos gephotoshopped celebrities_like_normals_02

Promis als Normalos gephotoshopped celebrities_like_normals_03
Promis als Normalos gephotoshopped celebrities_like_normals_04
Promis als Normalos gephotoshopped celebrities_like_normals_05
Promis als Normalos gephotoshopped celebrities_like_normals_06
Promis als Normalos gephotoshopped celebrities_like_normals_07

Promis als Normalos gephotoshopped celebrities_like_normals_08

Dieser Beitrag hat mehrere Seiten:

4 Kommentare

  1. Birte says

    Für mich sehen die alle hauptsächlich dicker aus? Also ich mein, wie du und ich ist ja schön und gut, aber nicht alle Leute sind ja zwangsläufig dick und nur die Promis sind rank und schlank. Find ich persönlich mit dem oben genannten Ziel nicht sehr passend.

  2. Rudi says

    Normale Leute = Dick ???
    Passt nicht so ganz, auch wenn viele US-Amerikaner übergewichtig sind, heißt es ja nicht das diese Leute alle dick währen, wenn sich nicht prominent wären.

  3. Maik says

    Naja, alle sind ja nun auch nicht dick. Außerdem ist das vermutlich einfach der stärkste Kontrast und die einfachste Photoshop-Variante. Würde das jetzt nicht als implizites Statement auffassen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 5155 Tagen.