Homepage

Animierter Kurzfilm "Writer's Block"

Gefängnisinsassen finden ihr Drehbuch und schreiben es um

Gefängnisinsassen finden ihr Drehbuch und schreiben es um writers-block-animated-short

Ein sehr interessantes Setting. Die britischen Kurzfilmemacher Tom Gran und Martin Woolley zeigen uns in „Writer’s Block“ einen Gefängnisblock, der seine eigene Geschichte als Drehbuch in die Finger bekommt. Natürlich wird dieser Zufall als große Möglichkeit angesehen, aus der unerwünschten Klemme zu gelangen und sich aus dem Gefängnis zu schreiben. Klasse Storytelling!

„Set in a prison for criminally poor writers, it follows a gang of cons who get ahold of the script to their own lives and attempt to re-write it in order to make their escape.“

via: shortoftheweek

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4446 Tagen.