Homepage

Ridley Scott macht für Jaguar Kurzfilm: Desire

AutosKurzfilme
Maik - 25.04.13 - 19:09
Ridley Scott macht für Jaguar Kurzfilm: Desire jaguar_desire

Auf dem Papier ist das ein ganz großes Ding. Edelkarossenbauer Jaguar hat niemand geringerem als Ridley Scott dazu gebracht, einen hochprofessionellen 13-Minüter umzusetzen. Dazu ist unter anderem der aus Homeland bekannte Damian Lewis auf Darstellerseite dabei. Da geben sich Oscar, Emmy und Golden-Globe gesellig die Hand. Lana Del Rey singt den Titeltrack, viel mehr kann man nicht aufbieten.

Passend dazu hat Jaguar seit Wochen einen Teaser nach dem anderen raus. Doch damit ist jetzt endlich Schluss – der komplette Film ist endlich online. Grund: am 25. Mai kommt das neue Sportwagenmodell F-Type auf den Markt, der im Video perfektioniert in Szene gesetzt wird. Ob das Experiment gelungen ist, könnt ihr hier selbst beurteilen.

„One man. One job. But in the desert, nothing is simple.“

Wie ich finde ein guter Streifen. Aber schickere Autos hatten die aber auch schon einmal, oder?

via: W&V

10 Kommentare

  1. Kith says

    Fand Damian Lewis in der (leider abgesetzten) LIFE Serie viel geiler als in Homeland. Letztere zieht sich so ewig sinnfrei hin …

  2. Maik says

    @Kith: Das stimmt, Homeland besitzt in gewisser Weise das Mad Men-Gen, schier unfassbare Längen aufzuweisen. Wurde am Ende von Staffel 1 aber doch durchaus spannend (mehr habe ich noch nicht gesehen).

  3. Kith says

    Immerhin. Mir wurde es dann irgendwann auch zu öde, im Gegenzug fand ich es schade, dass von LIFE nicht mehr kam. Im Spot/Kurzfilm ist er auch eher der LIFE-typ =)

  4. Kith says

    P.S. hast oben btw. noch einen Typo „Lana Del Rey sind den Titeltrack“ ;-)

  5. Maik says

    Oh, danke für den Hinweis!

  6. Julian says

    Yes… Demian Lewis ist großartig. Der Film geht so…. Bin gespannt auf die 3 Staffel Homeland und wie er sich da schlägt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5157 Tagen.