Homepage

Kurzfilm "The Ref"

Schiedsrichter:innen haben es nicht leicht

Schiedsrichter:innen haben es nicht leicht kurzfilm-the-ref

Zu meinen Jugendfußball-Zeiten habe ich auch mal Schiedsrichter sein müssen. Das war, damit wir nachempfinden können, was für eine Last auf der das Spiel leitenden Person liegt. Ich sorge gerne für Ordnung, aber die vielen Situationen, in denen man sich nicht ganz sicher ist, sowie vor allem der Druck von außen, von all den Spielenden, Trainer:innen und Eltern – ne, das wäre nichts für mich, glaube ich.

Peter und Ian Edlund liefern mit „The Ref“ einen Kurzfilm, der aufzeigt, wie kompliziert das bereits bei einem Basketballspiel von Grundschüler:innen sein kann. Der Film nimmt sich vor allem zu Beginn vielleicht etwas zu viel Zeit und das Bildformat ist zumindest mal diskutable, aber Ian Edlund hat mir in der Hauptrolle sehr gut gefallen!

„A referee struggles to maintain control over a 2nd grade basketball game.“

Auf Short of the Week gibt es mehr zu den Hintergründen des Kurzfilmes „The Ref“ zu sehen.

Quelle: „vimeo Staffpicks“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5861 Tagen.