Homepage

LangweileDich.net & Coke spendieren Freude in Hamburg

Sei verrückt – Schaukeln gegen Langeweile!

Sei verrückt - schwing dich auf die Schaukel!

Das hier ist eine Weltpremiere! Und das in mehrfacher Hinsicht. Zum einen seid ihr die ersten, die dieses folgende Video überhaupt zu sehen bekommt. Zum anderen war es das erste Mal, dass ich bei der Umsetzung einer Guerilla-Aktion involviert war. Oh, ich würde euch am liebsten so viel erzählen und zeigen, aber muss mich zusammen reißen, dass das hier noch einigermaßen übersichtlich bleibt…

Schaukeln für alle!

Vor rund drei Wochen habe ich zusammen mit Coca-Cola in Hamburg Schaukeln aufgehängt (habt ihr vielleicht auf Twitter mitbekommen…). Einfach so, in Parks, auf Wiesen und unter Brücken. Okay, in einem Park, auf einer Wiese und unter einer Brücke. Aber einfach, um den Leuten eine Freude zu machen. Und das hat scheinbar geklappt, denn von Anzugträger über Hipster bis zur Oma – beim ersten Schwung hatten alle eine Lächeln im Gesicht.

„Zusammen mit dem Blogger Maik Zehrfeld von https://www.langweiledich.net/ haben wir in Hamburg Schaukeln verteilt und die Reaktionen der Passanten beobachtet.“

Es folgt das Video inklusive mir selbst drin(!) sowie einige Fotos vom Tag.


Sei verrückt - schwing dich auf die Schaukel!

Vor unseren eigentlichen „Random Acts of Kindness“ musste zunächst vorbereitet werden. Die Seile auf die korrekte Länge schneiden, die Verschlüsse überprüfen und ja genug Flaschen Coke einpacken – waren ja auch deutlich über 30 Grad! Erster Stop war dann der Altoner Balkon.

Sei verrückt - schwing dich auf die Schaukel!
Sei verrückt - schwing dich auf die Schaukel!
Sei verrückt - schwing dich auf die Schaukel!

Das Konzept funktioniert! Nicht nur hält die Schaukel (auch artistischen Belastungen), nein, auch die ersten Blicke verwunderter Passanten erhaschen wir. „Darf man da drauf?“ wird schnell gefragt und natürlich, dafür haben wir sie ja angebracht! Schnell haben auch die benachbarten Wikingerschachspieler nur noch einen Blick für das Sitzholz in der Waagerechten. Doch schnell wieder alles eingepackt und ab zum Schanzenpark, unserer zweiten Station.

Sei verrückt - schwing dich auf die Schaukel!
Sei verrückt - schwing dich auf die Schaukel!

Dort war es durchaus kurios, weil wir an einer abschüssigen Strecke „gehängt“ haben. Aber sehr coole Location mit mehr Leuten, die sich darauf eingelassen haben. Und natürlich konnte ich es mir nicht verkneifen, auch hier und da einen Sticker zu postieren…

Als dritte und für mich letzte Station ging es zur Lessingbrücke. Oder genauer gesagt, darunter. Eine ungemein coole Location! Sehr schönes Licht, toll verlebte Strukturen und mittendrin plötzlich eine Schaukel! Dort haben wir definitiv am meisten für Aufsehen gesorgt und teilweise zwischen beidseitigem Fahrrad- und Autoverkehr geschaukelt. Klasse Gefühl!

Sei verrückt - schwing dich auf die Schaukel!
Sei verrückt - schwing dich auf die Schaukel!

Doch auch einen Tag später wurde weiter geschaukelt. In der Hafenstadt wurden einige Schaukeln aufgestellt, leider konnte ich da aus Zeitgründen nicht mehr beiwohnen. Aber gerade Anzugträger machen visuell schon einiges her, wenn sie wie ein kleines Kind freudig durch die Luft segeln.

Der Clip, exklusiv auf LangweileDich.net!

Tolle Aktion, jetzt will ich euch auch nicht weiter auf die Folter spannen – hier ist der Clip, exklusiv zunächst nur auf LangweileDich.net zu sehen!

Und, wie findet ihr das Video? Ich finde es toll, auch wenn es noch weitaus mehr tolle Aktionen und Geschehnisse an dem Nachmittag gab, die einfach nicht hinein gepasst haben. Mir bleibt nur zu sagen: großen Danke nochmal an Coke für die spaßige Zeit. Und ich glaube, wir haben mit dem Video aber vor allem vor Ort auch vielen anderen eine Freude bereitet. Und definitiv etwas gegen Langeweile getan!

Sei verrückt - schwing dich auf die Schaukel!

(P.S.: Alle Bilder, die professionell aussehen, stammen von Coke, die anderen sind von meiner Handykamera – also nicht wundern)

mit freundlicher Unterstützung von Coca-Cola Deutschland

12 Kommentare

  1. Moody says:

    wär ich nicht im Urlaub gewesen, wär ich auch dabei gewesen. Verdammt, jetzt ärgere ich mich schon ein wenig

  2. Carina says:
  3. Daniel says:

    Sehr sehr Cool.

  4. Alexander says:

    Klick aufs erste Bild geht nicht….
    schaukeln-gegen-langeweile != schwing-dich-auf-die-schaukel

  5. Maik says:

    @Moody: ja Mensch, war ganz alleine, wärste mal gekommen!
    @Alexander: Oh, dank dir, ist geändert.

  6. spot says:

    yeah, coole Sache. Also die Schaukeln und dein Bericht und dein Blog. Coke ist aber doofes Zuckerwasser von einer doofen Firma welche weder unser Glück noch sonst was im Sinn hat, nur unsere Kohle.

    Also, lasst Euch nicht verschaukeln aber schaukelt! :-)

  7. Maik says:

    @spot: Klar, da ist viel Zucker drin und hätten die nur unser Glück im Sinn, würden sie die Flaschen verschenken. Aber ist letztlich Geschmackssache und die Aktion hat letztlich allen Beteiligten Laune gemacht, das zählt. :)

  8. knobi says:

    geile sache! werbung hin oder her.. hoffe, die bleiben bis zu meinem nächsten hamburg-trip erhalten :D
    cooler beitrag aber das ist man hier ja – vor allem bei den persönlichen sachen – gewohnt :)
    daumen hoch!

  9. Maik says:

    @knobi: leider nein, die wurden direkt danach wieder abmontiert, zumindest die, bei denen ich dabei war. Und danke! :)

  10. Felix Picker says:

    Hallo Maik,
    mit euch wird es definitiv nicht langweilig :-)
    Das war echt eine super Aktion. Und bei diesen Bildern kommen immer wieder glückliche Kindheitserinnerungen hoch. Wir möchten uns gerne nochmal an diese Stelle bedanken, dass du bei dieser Aktion mitgemacht hast und wir zusammen mit dir Freude verbreiten konnten.

    Viele Grüße
    Felix von Coke

  11. Maik says:

    @Felix: Danke für deinen Kommentar und auch für die Gelegenheit, dabei zu sein. Hat jede Menge Spaß gemacht und wenn auch nur ein bisschen davon auf die Leser rüber kommt, hat es sich definitiv gelohnt! :)

  12. Pingback: Gewinnspiel: sei verrückt und schwing dich auf ne Schaukel :: Was is hier eigentlich los ::

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3741 Tagen.