Homepage

Einblicke in die Kreationen der US-Post

So entstehen Briefmarken-Designs

Art
Maik - 27.12.16 - 10:32
So entstehen Briefmarken-Designs how-stamps-get-designed

„Briefmarke“ und „Design“ sind jetzt nicht wirklich Begriffe, die auf den ersten Blick zusammen hängen. Zumindest, wenn man die oft langweiligen Motive hierzulande sieht. Fragt Antonio Alcalá einen jedoch, ob man seine Briefmarken-Sammlung anschauen möchte, sollte man „Ja“ sagen. Denn der ist Art Director der US-Post und erzählt ein bisschen, wie die Bildmotive letztlich auf den Briefen landen.

„Antonio Alcalá is one of the US Postal Service’s four art directors, a job he began in his fifties after a career designing books and museum installations. Learning to design for such a small canvas required a new way of thinking and approaching his craft.“

via: kottke

2 Kommentare

  1. Pingback: kurz und sch(m)erzlos (30.12.16) – Monstrop✵lis

  2. Pingback: „Briefmarken sind die Haikus innerhalb des Designs“ - KlonBlog » KlonBlog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4425 Tagen.