Homepage

12 Kurzweilige Sachen zu "post"

Wie die Post unleserliche Adressen lesen kann

In diesem Video von Tom Scott geht es zwar um das US-amerikanische Postsystem, ähnlich dürfte das aber auch hierzulande ablaufen, nehme ich an. Zumindest wird es Technologie geben, die die zumeist handschriftlich aufgetragenen Adressen automatisiert […]

Hadernder alter weißer Weihnachtsmann

Wie viel Donald Trump steckt im Weihnachtsmann? In Norwegen anscheinend eine ganze Menge, denn dieser Werbespot lässt Santa mal gehörig den Festtagskragen platzen. Die Angst des zum alten weißen Mann gewordenen Geschenkebringers: Die Modernisierung. Post-Zustellung […]

Briefkasten fotografiert Paketboten und sagt, dass ihr zuhause seid

Tatsächlich hatte ich bislang gar nicht soo viele Probleme und kuriose Geschichten rund um Paketboten. Bis ich nach Berlin gezogen bin. Hier habe ich zwar das Glück, dass aufgrund meiner Home Office-Tätigkeit so ziemlich immer […]

Ungeschützt verschicktes Glas wird zu gesprungener Kunst

Vor Jahren hat mir mal ein vertrottelter Hermes-Bote mein Päckchen mit meiner neuen Festplatte die letzten Stufen unseres Treppenhauses nach oben geworfen. Und auch wenn die Neuanschaffung dank modernster Luftpolster-Technologie heil geblieben ist, habe ich […]

So entstehen Briefmarken-Designs

„Briefmarke“ und „Design“ sind jetzt nicht wirklich Begriffe, die auf den ersten Blick zusammen hängen. Zumindest, wenn man die oft langweiligen Motive hierzulande sieht. Fragt Antonio Alcalá einen jedoch, ob man seine Briefmarken-Sammlung anschauen möchte, […]

Lifehack: Geschenke in die Heimat vorausschicken
Lifehack: Geschenke in die Heimat vorausschicken easyxmastime-hermes_01

Bald ist dieses Fest mit Tannenbaum und vieeeel Essen. Traditionell fahre ich dazu in die Heimat und besuche meine Family. Seit zehn Jahren wohne ich nicht mehr Zuhause und habe mich nach und nach immer weiter von NRW entfernt (erst Hannover, dann Hamburg, jetzt Augsburg). Das bedeutet, dass nicht nur die Wege weiter und die Kosten größer geworden sind, sondern gleichermaßen die Besuchsfrequenz leider deutlich geringer. Wenn man dann mal besucht, dann soll es sich auch lohnen – also gleich für mehrere Tage. So wie um Weihnachten herum.

Seit ein paar Jahren benutze ich einen kleinen Trick. Früher habe ich Massen an Taschen und Tüten mit mir herumschleppen, in den vollen Zug quetschen und ständig darauf aufpassen müssen. Mittlerweile schicke ich einfach ein großes Paket mit sämtlichen Geschenken für all meine Liebsten ein paar Tage vor mir Richtung Heimat. Damit das jetzt noch einfacher und angenehmer geht, hat der Paketlieferdienst Hermes den Mobilen Paketschein entwickelt. So kann man unterwegs bereits alles für den Versand vorbereiten.

WEITER …

Per Post kam ein #GoldenerSchlüssel zu mir…
Per Post kam ein #GoldenerSchlüssel zu mir... GoldenerSchluessel_01

Heute kam etwas Seltsames per Post. Ja, mein Briefträger mag mich glaube ich nicht soo gerne, weil recht regelmäßig Pakete kommen (ich bestell fast alles online), und da verliere ich manchmal auch den Überblick, was da nun drin sein soll, aber diese Sendung hatte ich gar nicht bestellt…?!

Ohne Absender auf dem Karton beginnt das Rätselraten. Innen drin finde ich einen goldenen Schlüssel. Und ein sich bedeckt gebendes Anschreiben mitsamt den Hinweis, auf Hashtag-Suche zu gehen…

WEITER …

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5985 Tagen.