Homepage

Wer lag wie nah dran?

Spardosenraten 2014: Auflösung

Privates
Maik - 08.01.15 - 10:10
spardosenraten-2014_aufloesung_01

Und schon wieder ein Jahr herum. An Neujahr hatte ich euch zum fünften Mal dazu aufgerufen, meinen ersparten Kleingeldbetrag zu ertippen. Insgesamt wurden 310 Tipps abgegeben – und der Gewinner steht fest! Erfahrt unten, wer gewonnen hat und vor allem, wie viel Geld in der Spardose war.


Die Tipps lagen zwischen 12,37 und 2.000 Euro, wobei Letzteres natürlich ein extremer Ausreißer war (die meisten obigen Tipps lagen bei ~400€). Im Gesamtdurchschnitt lagen die Tipps bei 179,43 Euro – und damit gar nicht soo verkehrt. Interessant: bei den auf facebook abgegebenen Tipps liegt der Mittelwert mit 166,39 Euro etwas niedriger als der hier in den Blogkommentaren (185,29 €). Die liegen nochmals ein bisschen näher dran…

5 Tipps lagen nicht einmal einen Euro entfernt vom Ergebnis. 36 waren in einem Umkreis von 10 € am Betrag und immerhin 30 immerhin im 20 Euro-Radius. Dabei wurde übrigens deutlich häufiger unterschätzt denn überschätzt: 217 Mal lag der Tipp niedriger, nur 93 Mal höher. Trotz teils mathematischer Herangehensweise (wobei jedoch die scheinbar steigende Anzahl an größeren Münz-Stücken im Jahresverlauf außen vor gelassen worden ist…).

Jetzt aber genug geschwafelt – hier gibt es die Auflösung!

spardosenraten-2014_aufloesung_02

190,21 €. Und Martina L. lag mit ihrem Tipp von 190 € nur 21 Cent daneben – und wird sich ärgern! Denn einen Tag später hat sie ihren Tipp auf 195 verschlimmbessert und laut den Staturen zählt stets der neuere Tipp. Verpokert. Mit 189,73 € lag der Tipp von Dana mit 48 Cent am nächsten. Zur Erinnerung: letztes Jahr wurde mit 88 Cent Differenz gewonnen. Meinen Glückwunsch, das ist eine gebührende Siegerin! Der Amazon-Gutschein macht sich noch heute auf den Weg zu deiner hier angegebenen Mail-Adresse.

Allen anderen vielen Dank fürs Mitraten! Das ist mir auch jedes Mal ein großer Spaß und seid euch sicher, dass es zum nächsten Jahreswechsel erneut die Chance gibt, zu gewinnen. Und dann kriege ich das hoffentlich wieder selbst an meiner heimischen Bank inkl. Gewichts- und Münztypanzeige hin. An dieser Stelle großer Dank an meine Mom für das Einzahlen!).

8 Kommentare

  1. Kurt C. Hose says:

    Skandal: dieses Jahr wurde bei der Sparkasse eingezahlt und nicht wie üblich bei der Volksbank. Da sind ja die Rahmenbedingungen ganz anders. Somit erkenne ich dieses Ergebnis nicht an ;)

  2. Kurt C. Hose says:

    Ah und für die Berechnung der Entwicklung der einzelnen Münzsorten hatte ich gestern einfach keine Zeit und lasse da auch gerne echte Mathematiker vor.
    Wobei das für das nächste Jahr natürlich fies ist, immerhin gibt es diesmal ja scheinbar keine genaueren Daten.

  3. Maik says:

    @Kurt: ja, die Bedingungen waren leider etwas anders, aber die kochen sicherlich auch nur mit Kaffee bei den Roten. ;)
    Zur Entwicklung: ein einfacher „Geld pro Kilo“-Rechenweg kann die Tendenz auch so aufzeigen.

  4. Melly Schmitt says:

    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin ;)

  5. Dana says:

    Ich habe gerade nichtsahnend in mein Postfach geguckt und sehe “Langweiledich.net hat ihnen einen Amazongutschein gesendet“. Ich dachte ich sehe nicht richtig und hab mich riesig gefreut. :)
    Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel (alle Jahre wieder :)) und vorallem für den super Gewinn! Ich habe übrigens nichts berechnet, dafür hab ich ne viel zu große Matheschwäche. :D

  6. Pingback: Spardosenraten 2015: die Auflösung - Wie nah lagt ihr dran? | LangweileDich.net

  7. Pingback: Das große Spardosenraten 2014 - Schätze den Inhalt am besten und gewinne 100€! | LangweileDich.net

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3739 Tagen.