Homepage

98 Kurzweilige Sachen zu "Geld"

Cheeseburger-Porte­mon­naie

Dinge, die die Welt braucht, Ausgabe #16581: Ihr müsst 30 Dollar aus eurer Geldbörse nehmen, um diese in Optik eines Cheeseburgers euer Eigen nennen zu dürfen. Das „Patty“ hätte zwar etwas dicker ausfallen können, aber […]

Scheiß-Tag und dann wirst du auch noch beklaut…

Der Kurzfilm „The Wallet“ von BME Films ist schon ein paar Jahre älter, hat aber nichts von seiner Strahlkraft verloren. Denn wir alle kennen vermutlich (leider) diese Tage, an denen alles, aber auch wirklich alles, […]

Riesiges Monopoly mit Menschen als Figuren und echtem Geld spielen

YouTuber MrBeast kennt ihr vielleicht aus interessanten Videos wie wie viele ferngesteuerte Autos braucht es, um einen PKW zu ziehen?, neuerdings macht er aber vor allem von sich hören, weil er absurd hoch werdende Geldbeträge […]

Anzeige
Auflösung vom Spardosenraten 2018
Auflösung vom Spardosenraten 2018 spardosenraten-2018_01

Ende 2018 hatte ich mal wieder zum großen Spardosenraten aufgerufen, Anfang 2019 erfolgt traditionell die Auflösung. Wie viel Geld war dieses Jahr in meiner Spardose und vor allem, wer lag mit seinem Tipp am nahsten dran (und hat somit einen 50 Euro Amazon-Gutschein gewonnen)? Hier die Antworten.

WEITER …

Das große Spardosenraten 2018
Das große Spardosenraten 2018 spardosenraten-2018_01

Heute gibt es aus „Zwischen den Jahren“-Gründen mal keine Ausgabe der Kleinigkeiten, dafür aber meine alljährliche Schätz-Gewinnspiel-Tradition! Zum neunten Mal gibt es „Das große Spardosenraten“ – ihr schätzt den Inhalt meiner jährlich stattfindenden Spardosen-Entleerung und wer am nahsten an der echten Zählung ist, gewinnt 50 Euro (in Form eines Amazon-Gutscheines). Eigentlich ganz einfach, oder?

WEITER …

Der kleine Junge und das Teleskop

Ich konnte als Kind ganz gut sparen. Ich habe gerne auf die kleinen Annehmlichkeiten im Leben (ihr wisst schon, gemischte Tüten, Kinder-Cola oder Kaugummi-Automat) verzichtet, um mir die großen leisten zu können. So habe ich […]

Altersvorsorge ist voll langweilig? Es geht auch modern!
Altersvorsorge ist voll langweilig? Es geht auch modern! Allianz-FOURMORE_01

„Bäh, Altersvorsorge – geh mir weg damit!“ dürfte sich bei vielen unter euch zumindest gedanklich, wenn nicht auch verbal gerade breitmachen. Ich weiß, das reiht sich in die eher langweilige denn sexy Liste an Erwachsenen-Dingen ein, denen man lieber aus den Weg gehen möchte. Großräumig. Für immer. Aber zum einen gibt es kein „immer“, zum anderen ist es einfach schlauer, sich JETZT darum zu kümmern. Je früher, desto besser. Ich selbst bin mittlerweile über 30 (oh man…) und muss mir vor allem als Selbständiger, der ich als Blogger nun einmal bin, so meine Gedanken über die finanzielle Zukunft machen.

Flexibel und modern statt langweilig-versteift geht die Allianz das Thema Altersvorsorge jetzt an. Und zwar mit „FOURMORE„.

WEITER …

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4692 Tagen.