Homepage

Supercut: Kubrick’s One-Point Persepective-Shots

Film
Maik - 02.09.12 - 18:36

Nach Tarantino’s Below Shots und Wes Anderson’s Overhead Shots hat kogonada uns diesmal eine Compilation aus Stanley Kubrick’S One-Point Perspective Shots geliefert. Da sieht man erst einmal das Besondere an seiner Bildsprache. Passend dazu auch ein Kommentar auf vimeo:

„Awesome !!! That is the best argument against those who tell me that you should not make symetric shot.“

3 Kommentare

  1. Niels_D says:

    Kubrick ist und bleibt einer meiner absoluten Lieblingsregisseure, natürlich auch wegen seiner One-Point-Shots. Unglaublich eigentlich, wie er es schafft damit in „Shining“ eine ungeheure Spannung zu erzeugen, obwohl heutzutage das Horror- und Thrillergenre ohne Wackelkamera garnicht mehr vorstellbar scheint.

  2. Pingback: Kubricks Tracking Shots - Supercut der verfolgenden Kameras | LangweileDich.net

  3. Pingback: The Kubrick Gaze - Supercut schöner Starrgesichter | LangweileDich.net

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4357 Tagen.