Homepage

184 Kurzweilige Sachen zu "realistisch"

Realistisch gestickte Vogelköpfe

Bei gestickten Vögeln denkt man zunächst erst einmal an platte 2D-Motive. Doch Paulina Bartnik aus Warschau stickt dreidimensional. So entstehen verblüffend realistisch ausschauende Abbilder, bei denen ich zwischen „wow“ und „creepy!“ hin und her schwanke… […]

Malerei: Roberto Bernardi

Vor Jahren hatte ich mal in einem Realistisch-Sammelbeitrag ein paar Arbeiten von Roberto Bernardi angerissen. Jetzt wird es mal Zeit für ein Einzelfeature zum Italiener, der derart realitätsnah Süßigkeiten auf die Leinwand pinselt, dass man […]

Kugelschreiber-Bilder von Alfredo Chamal

Der mexikanische Künstler Alfredo Chamal weiß mit dem Kugelschreiber deutlich mehr anzufangen, als während des Telefonats ein paar halbgare Skizzen zu krakeln. Seine Bilder sind ungemein realistisch gehalten und lassen beinahe vergessen, wie eintönig so […]

Malerei: Diego Gravinese

Es ist tatsächlich bereits sechs Jahre her, dass ich euch die Arbeiten von Diego Gravinese vorgestellt hatte. In der Zwischenzeit hat der argentinische Maler seinem Portfolio das ein oder andere realistisch anmutende und gerne auch […]

Malerei: Steve Hanks

Leicht verträumte Motive gekonnt in pastellenen Tönen auf die Leinwand gebannt. Die Bilder des Malers Steve Hanks sind dabei weder ultrarealistisch noch sonderlich abwechslungsreich in dem, was sie zeigen. Aber das muss auch gar nicht, […]

Zeichnungen: Arinze Stanley

Das ist schon beeindruckend, welchen Detailgrad Arinze Stanley in seine Bilder bekommt. Der nigerianische Künstler erstellt hyperrealistische Portraits mit dem Bleistift, an denen er auch schon einmal über 100 Stunden sitzt. Kein Wunder, bei der […]

Wenn aus Steinen Tiere werden

Normalerweise sind bemalte Steine jetzt nicht wirklich hohe Kunst. Anders schaut das bei Akie Nakata, die ungemein detaillierte Tierabbilder entsprechend der steinernen Form erstellt. Die japanische Künstlerin kann bei einem schnellen Blick auf die Fotografien […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5391 Tagen.