Homepage

Haariges aus den Niederlanden

Malerei von Roos van der Vliet

Malerei von Roos van der Vliet Roos-can-der-Vliet-malerei

Starke Gemälde von Roos van der Vliet, die Fotorealismus und vor allem viele Haare in die Portrait-Malerei bringen. Die niederländische Künstlerin erschafft beeindruckende Strukturen und weiß vor allem mit Lichteffekten und Schattierungen umzugehen. Hier eine kleine Auswahl aus ihrem aktuellen Online-Portfolio.

„Although she doesn’t consider herself a hyperrealist, she does get lost in the details every time she paints. She wants to get so close to the reality she’s presenting, that it almost feels real. The eyes must look back, hair must look like it’s touchable. It has something to do with the feeling of alienation she gets when looking at the world around her. Life is so enigmatic, and by watching it from close up, reproducing that reality, it seems to give her more control over it. Like when she’s creating something real, it makes her more real. Roos is merely known for her ‘Storyteller’ portraits in which women stare through the confines of their hair with a striking gaze. By letting these portraits speak to the viewer in a non-verbal language, their piercing eyes almost force the viewer to stand still and look back.“ (Artist Statement)

Weitere Arbeiten von Roos van der Vliet gibt es auf der Website der Niederländin, sowie auf ihrem Instagram-Profil zu begutachten.

via: designcollector

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein verbundenes Konto.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um ein Konto zu verbinden.

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5432 Tagen.