Homepage

226 Kurzweilige Sachen zu "realistisch"

Blumen aus Metall von Shota Suzuki

Nein, das hier oben ist nicht etwa eine frisch, wohlduftende Blume, sondern eine Kunstblume. Jedoch nicht aus Plastik, hier wird die Betonung aber mal sowas von auf das einleitende „Kunst“ gelegt. Der japanische Künstler Shota […]

Malerei von Damian Lechoszest

Der polnische Künstler Damian Lechoszest erschafft wundervolle Portraits, wobei die Ölgemälde Fotorealismus mit impressionistischen Elementen vereinen. Mir gefällt auch, dass man hin und wieder das zugrundliegende Model, das Motiv stand, im Vergleich zum finalen Resultat […]

Mahnaz Miryanis Miniatur-Mahlzeiten

Mindestens so viel Liebe wie der in alliterativen Überschrift steckt in den kleinen Modell-Speisen von Mahnaz Miryani. Die aus Teheran stammende Künstlerin erstellt winzige Miniatur-Mahlzeiten, die mit erstaunlich viel Detailreichtum und einem hohen Realismusgrad daher […]

Zeichnen, ohne das Bild zu sehen

dP Art Drawing hat ja bereits so einige kreative Ideen umgesetzt, bei diesem Video dachte ich zunächst, er würde sich die Augen verbinden und ein (x-fach zuvor trainiertes) Motiv „blind“ auf das Blatt zaubern. Ganz […]

Vergessene Luxus-Autos

Sogenannte „Barn Finds“ sind Autos (oder auch andere Dinge…), die in alten Scheunen oder Garagen entdeckt werden und oftmals über Jahr(zehnt)e nicht bewegt worden sind. Das ist dann alles immer sehr zugestaubt, aber mitunter verbirgt […]

Malerei von Jeff Bartels

Jeff Bartels kann beeindruckend realistische Gemälde zaubern und weiß doch, immer wieder mit dem Surrealismus zu flirten. So sind die Ölgemälde des Kanadiers of ungemein fotorealistisch und detailreich, aber dann steht da eine Kamera in […]

Wenn „Star Wars“-Dialoge realistischer wären…

Natürlich ist „Star Wars“ Fantasy und somit nicht unbedingt unseren physikalischen Gesetzen der Logik unterstellt, aber einige Dinge sind schon manchmal seltsam. Zumindest in den alten Filmen des Franchises, wo zum Beispiel viele Leute so […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5928 Tagen.