Homepage

Warten, Langeweile, Uhr

The Art Of Waiting

The Art Of Waiting the-art-of-waiting-fotografie_01

Die beiden unter dem Gemeinschaftsnamen We Have Seen tätigen Fotografen André Hemstedt und Tine Reimer haben für den Uhrenhersteller „A. Lange & Söhne“ und deren Uhrenmodell „1815 Annual Calendar“ eine schicke Editorial-Reihe geschossen, die ich alleine aufgrund ihrer Ausrichtung hier bringen muss. Es geht um das Warten, die Langeweile beim Zeitvertreib bis zum Erwarteten. Und in diesen Momenten der Beschäftigungslosigkeit beginnt der Blick zu wandern, man beachtet das sonst Unbeachtete und sieht in der Alltagshektik oftmals übersehene Details.

„Defined as the action of staying where one is or delaying action until a particular time or event, it would be easy to assume that waiting induces stasis, a slowing of time, a halt to action. Yet, even when we’re waiting we’re in motion; an unconscious tapping of feet and fingers, a yawn, a sigh. Without realizing, we set ourselves in familiar positions—slumped against walls this way, and then that. Set against a brutalist backdrop, we explored the art of waiting in both darkness and in light, showing that time is ever moving; even when it appears to have stopped.“

Aber auch abseits dieser an mein „Gähnie“-Logo erinnernde Bedeutung des Wartens weiß diese Bilderreihe mit technisch gut gemachten Motiven mit ordentlich Kontrast und passend monoton wirkender Schwarz-Weiß-Optik zu überzeugen.

The Art Of Waiting the-art-of-waiting-fotografie_02
The Art Of Waiting the-art-of-waiting-fotografie_03
The Art Of Waiting the-art-of-waiting-fotografie_04
The Art Of Waiting the-art-of-waiting-fotografie_05
The Art Of Waiting the-art-of-waiting-fotografie_06
The Art Of Waiting the-art-of-waiting-fotografie_07
The Art Of Waiting the-art-of-waiting-fotografie_08
The Art Of Waiting the-art-of-waiting-fotografie_09

via: ignant

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4634 Tagen.