Homepage

177 Kurzweilige Sachen zu "Schwarz-weiß"

Hyperrealistische Zeichnungen: Dylan Eakin

Wow. Hyperrealistische Kunst ist heutzutage ja auch dank dem Internet nicht mehr soo einzigartig und selten, aber immer wieder gibt es Künstler, die den Glauben an den menschlichen Fotokopierer in mir erstarken lassen. Dylan Eakin […]

Zeichnungen: Dylan Andrews

Der britische Künstler Dylan James Andrews zeichnet gelungene Schwarz-Weiß-Portraits, hauptsächlich mit Kohle auf Papier, hin und wieder greift er aber auch zum Bleistift oder der Wasserfarbe. Vor allem Lichteffekte und plastische Formen bekommt der Kreative […]

Fotografie: Arnaud Bathiard

Innerhalb weniger Tage hat der Herbst den Hochsommer abgelöst. Das dürfte Arnaud Bathiard gefallen, denn der französische Fotograf ist großer Fan der melancholischen Jahreszeit, die perfekt zu seinem schwarz-weiß gehaltenen Stil passt. Neben der farblichen […]

Anzeige
Die Berliner Friedrichstraße im Jahr 1896

Berlin hat viel Geschichte und auch so einige große Straßen, die über die Zeit Bedeutung und Kultstatus erlangt haben. Eine von ihnen ist die Friedrichstraße (mit dem etwas seltsam anmutenden englischen Titel „Frederick Street“). Wie […]

Fotografie: Jonathan van der Knaap

Der in Tokio lebende Fotograf Jonathan van der Knaap schießt kunstvolle Editorial-Portraits, die oft und gerne mit Schatten, Licht und Minimalismus spielen. Hier eine kleine Auswahl: Weitere Bilder von Jonathan van der Knaap finden sich […]

In diesen seltenen Video-Aufnahmen hört man Albert Einstein reden

Schon kurios, aber so weltbekannt das kultige Aussehen von Albert Einstein ist, so wenige von uns dürften bislang die Erfahrung gemacht haben, seine Stimme zu hören. Und auch Bewegtbilder des wegweisenden Wissenschaftlers sind rar. Kein […]

One person, Ten Colors

Pablo Yano fotografiert gerne ausdrucksstarke Portraits. In seiner Reihe „One person, Ten Colors“ hat der japanische Creative Director einige seiner Motive genommen und mosaikartig neu zusammengewürfelt. Diese aus Photoshop stammenden Frankenstein’schen Monster vereinen wunder die […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Nathan Mattes, Andreas Wedel, Horst Rudolph, Goto Dengo, Annika Engel, Wolfgang füßenich, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann.

Langeweile seit 4813 Tagen.