Homepage

Sterne-Rating, Plotholes & Kino-Gefühl

Redseligcast #27: Im Gespräch mit Antje Wessels (Filmkritikerin)

Redseligcast #27: Im Gespräch mit Antje Wessels (Filmkritikerin) 27_Filmkritikerin_OPTMZD

Wie lange ist euer letzter Kinobesuch her? Ich war im vergangenen Jahr exakt ein Mal im Kino – zu „Tenet“, passenderweise mit Nils. Zum Film hatte ich auch ein Review verfasst, so dass ich mich zu Teilen auch in den Alltag unseres diesmaligen Gastes vom „Redseligcast“ hineinversetzen kann.

Folge 27: Sterne-Rating, Plotholes & Kino-Gefühl mit Antje Wessels (Filmkritikerin)

Bei Antje sind jedoch Pandemie-bedingt deutlich mehr Kinobesuche weggefallen, als bei mir. Und auch ist ihr Vorgehen bei der Erarbeitung von Rezensionen durchaus anders als bei mir. Ich habe sie vor einer Weile bei den Rocket Beans erstmals gesehen und seitdem auch immer mal auf Twitter aktiv mitbekommen. Entsprechend erfreut war ich, mal eine Stunde mit ihr (und Nils) über Filme und das Handwerk der Bewegtbildkritik zu quatschen!

„Sofa statt Kino, FredCarpet statt roter Teppich und Netflix statt Blockbuster – das Leben von Filmkritikerin Antje Wessels hat sich wie unser aller im letzten Jahr stark verändert. Mit uns spricht sie über die Daseinsberechtigung von Bewertungssternchen, die Krux einer wahrlich objektiven Rezension und was gute Filme ausmacht.“

Ihr könnt übrigens für uns beim „Deutschen Podcast Preis“ abstimmen!

Redseligcast #27: Im Gespräch mit Antje Wessels (Filmkritikerin) redseligcast-cast2-1

Auf Redseligcast.de gibt es alle bisherigen und zukünftigen Folgen zu hören. Abonniert unseren Podcast am besten über Spotify, iTunes, Android oder Google Podcasts, per Mail auf Redseligcast.de oder mittels RSS-Feed, so dass ihr keine weitere Folge mehr verpasst.

Die nächsten Aufnahmen stehen bereits, aber die finale Reihenfolge haben wir noch nicht gänzlich geklärt. Fest steht aber, dass es auch in zwei Wochen wieder mehr als hörenswert werden wird, also unbedingt einschalten!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5356 Tagen.