Homepage

Forever playing alone

Tischtennisplatte für eine Person

Tischtennisplatte für eine Person tischtennisplatte-eine-person

Wer hat nicht schon einmal gegen die aufgestellte Wandhälfte einer Tischtennisplatte gespielt? Das macht in etwa zwei Minuten Spaß, dann wird es langweilig (und immer selbst den Ball holen zu müssen, wenn man mal schmettert, ist auch irgendwie kacke). The Q hat eine Mini-Platte entwickelt, auf der er ganz alleine spielen kann. Das wirkt dann zwar eher, wie diese Eiswaffel-Plastikball-in-die-Luft-schieß-Spielgeräte und hat wenig bis gar nichts mit dem klassischen Ping Pong zu tun, aber eine charmante Eigenkonstruktion ist es allemal!

„If you want to play ping pong but you don’t have a partner – create awesome table for one person!
It’s very easy to build and fun to play :)“

via: kraftfuttermischwerk

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4421 Tagen.