Homepage

Trailer zum Heist-Streifen

Was macht denn Axel Stein da im Hollywood-Film „The Vault“?

Film
Maik - 13.03.21 - 14:42
Was macht denn Axel Stein da im Hollywood-Film "The Vault“? The-Vault-Trailer-Axel-Stein

Es gibt sie, die deutschen Darsteller*innen, die auch in internationalen Filmen ihren Platz finden. Wenige, aber es gibt sie. Axel Stein scheint einer von ihnen zu sein. Eigentlich hatte ich ohne die ganz große Hoffnung einfach mal interessehalber in den Trailer zum neuen Film „The Vault“ geschaut. Ach, da ist ja der eine aus „Game of Thrones“! Und der, der den jungen Arzt im Fernsehen spielt. Und Famke Janssen – interessanter Cast. Äh, und war das da bitte gerade Axel Stein?! Ne, kann doch nicht sein, oder…?! Doch, kann sein. Interessante Auswahl, Paramount Movies. Jetzt bin ich dann doch irgendwie am Film interessiert…

Freddie Highmore (“The Good Doctor”) and Famke Janssen (X-Men) star in this globe-trotting, action-packed thriller following a high-risk heist. When an engineer (Highmore) learns of a mysterious, impenetrable fortress hidden under The Bank of Spain, he joins a crew of master thieves who plan to steal the legendary lost treasure locked inside while the whole country is distracted by Spain’s World Cup Final. With thousands of soccer fans cheering in the streets, and security forces closing in, the crew have just minutes to pull off the score of a lifetime. Also starring Astrid Berges-Frisbey (Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides) and Liam Cunningham (Game of Thrones).

„The Vault“ wird am 26. März wohl zumindest in den USA digital erscheinen, sowie in vereinzelten Kinos zu sehen sein. Ob das dann hier der Fall sein wird, weiß ich noch nicht wirklich, aber da wird Axel sicherlich seine Connections spielen lassen! Bei IMDb ist der Film übrigens unter dem Titel „Way Down“ geführt und besitzt bislang ein doch eher beschauliches Rating von 6,4 (bei 319 Stimmen). Hm, vielleicht dann doch noch ein bisschen warten…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5521 Tagen.