Homepage

Zeitloser Spielspaß

Weshalb „Crokinole“ so ein tolles Spiel ist

Weshalb "Crokinole" so ein tolles Spiel ist Crokinole-brettspiel-test

Anfang letzten Jahres hatte ich ein Video hier, das das faszinierende Spiel „Crokinole“ zeigte. Damals meinte ich, dass das sehr alte Spiel auch heute noch „schon beim Zuschauen sehr unterhaltsam“ sei, auch wenn man die Regeln nicht versteht. Jüngst hat sich der Brettspiele-YouTube-Kanal Shut Up & Sit Down dem Klassiker angenommen und vor allem die doch recht kostspielige Investition in Kauf genommen, um einen vernünftigen Selbsttest durchzuführen. Wieso ist dieses seit etlichen Jahrzehnte bestehende Spiel noch immer unter den Top X der besten Brettspiele überhaupt? Das Video gibt Antworten und schürt vor allem Lust, selbst zum Plättchen-Schubser zu werden. Wer hat so ein Ding und lädt mich mal ein auf eine Runde oder vierzehn?!

Ein eigenes „Crokinole“-Spiel kann man übrigens hier kaufen, wobei die kleine Variante bei rund 150 und die größere bei 230 Euro zuzüglich Versandkosten liegt. Kein günstiger Spielspaß, aber ein besonderer, wie es scheint. Günstigere Varianten gibt es bei Amazon (Partnerlinks), wie zum Beispiel dieses Exemplar für etwa 70 Euro. Ist ja bald Weihnachten…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 5163 Tagen.