Homepage

Fifa-Pressepokal und Eurovision Drink Contest

Meine Woche (38)

Privates
Maik - 15.05.16 - 19:09
Meine-Woche-38_01

Eine sportlich-kulturelle Woche voller toller Sachen. Wie immer habe ich ein paar subjektive Eindrücke meines hochsubjektiven Lebens mit subjektiv geschossenen Bildern untermalt und finde das total unterhaltsam und interessant. Also, subjektiv betrachtet…


Meine-Woche-38_02

Die letzte Woche

Der Wochenauftakt war voll: Montag haben wir die erste richtige Aufnahme unseres neuen Formats für seriesly AWESOME gemacht. Video habe ich bereits bearbeitet und steht im Rahmen der „internen Qualitätskontrolle“ bereits intern „online“. Wenn das alles klappt und endlich unsere letzte Technik-Lieferung erfolgt, könnte es schon Ende des Monats oder Anfang Juni losgehen – yay!

Dienstag habe ich zum ersten Mal in meinem Leben einen Haarschnitt nachschneiden lassen. Hat gar nicht weh getan, nur fünf Minuten gedauert und nichts gekostet – war dennoch ein komisches Gefühl…

Meine-Woche-38_03

Abends stand mein Highlight der Woche an: der ES Sports Fifa 2016 Pressepokal, bzw. die Vorrunde in München. Daraus habe ich ein kleines Video gemacht, das ich euch morgen oder Dienstag noch einmal separat vorstellen werde. Nur so viel: Hat Spaß gemacht, ich war nicht ganz scheiße und die Burger waren super!

Dass der etwas skeptisch dreinblickende bayrische Postbote mein mit „BVB 09 – echte Liebe“-Paketband zugebundene Lieferung mit dem neuen Jersey meiner Borussia am Freitag, den 13., gebracht hat, ist hoffentlich kein schlechtes Vorzeichen für nächsten Samstag und die kommende Saison.

Meine-Woche-38_04

Das weitere Wochen-Highlight folgte gestern, als wir mit Freunden den Eurovision Song Contest geschaut haben. Natürlich unter Zuhilfenahme unseres Trink-Tippspiels. Ich habe als Stilmittel zunächst „Chor“ gezogen gehabt und wir haben demokratisch die Definition „mehr als drei Leute, die gleichzeitig Background-singen“ geschlossen. Eine suboptimale Festlegung für mich, wie sich herausstellen sollte. Woher kamen bitte immer plötzlich die Mikros, die die Tänzer kurz vor Songende in Händen hielten? Oder überhaupt die Tänzer selbst?! „Landessprache“ als zweites Stilmittel hat dann auch noch nachgeholfen… Am Ende waren jedenfalls alle eingekauften Schnapsflaschen leer. Ein lustiger Abend – auch wenn wir fast alle auf Spanien getippt und die Ukraine auf dem letzten Platz gesehen hatten. Subjektive Meinung und Musikverständnis und so…

Darauf freue ich mich!

Die nächste Woche hat nominell nicht so viel Konkretes auf dem Papier stehen. Natürlich das DFB-Pokalfinale, das hoffentlich die gebührende Krönung einer saustarken Saison meines BVB wird! Spannend wird für mich aber vor allem unsere Reiseplanungen unter der Woche, da wir eine größere Reise angehen werden (mehr dazu dann detailliert, wenn es soweit ist). Dann feiere ich ein bisschen meinen Geburtstag vor und werde zwei neue Zwillings-Erdenbürger auf unserer Welt begrüßen dürfen in Hamburg. Ich freue mich sehr!

Meine-Woche-38_05

2 Kommentare

  1. Doc says:

    Das ESC Spiel war echt klasse. Vielen Dank dafür. Wir hatten die gleiche Definition für „Chor“ festgelegt. Ich hatte dummerweise „Glitzerkleid“ und dementsprechend Gedächtnislücken. Auch die Plätze hatten wir gleich gevoted. Wir haben wohl genau so wenig Ahnung von Musik wie ihr :-)

    • Maik says:

      Yeah, sehr schön! Und wir haben auch die ganze Zeit nur gedacht „wer Glitzerkleid gezogen hätte, wäre arm dran…“ – Chapeau! :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3739 Tagen.