Homepage

Ein Stück Mediengeschichte

Wie in Italien die ersten Paparazzi aufkamen

Wie in Italien die ersten Paparazzi aufkamen die-ersten-Paparazzi

2009 hat Lady Gaga den Paparazzi ein Lied gewidmet und aus dem Star-„Journalismus“ ist die ganz besondere Art der Pressefotograf:innen seit Jahrzehnten nicht mehr wegzudenken. Aber wann gab es den ersten Paparazzo, der auf der Lauer nach einem Schnappschuss lag, und weshalb heißt es eigentlich „Paparazzi“? Evan Puschak aka Nerdwriter1 fasst die geschichtlichen Entwicklungen zur Entstehung der nicht wirklich positiv konnotierten Berufbezeichnung im Video Essay zusammen.

via: kottke

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5731 Tagen.