Homepage

52 Kurzweilige Sachen zu "Video Essay"

Weshalb Sound in Filmen so eine große Bedeutung hat

Wir wissen natürlich alle, dass Geräusche dem bewegten Film gut getan haben und gesprochenes Wort, Musik oder auch Soundeffekte einem Film nicht nur gut tun, sondern ihn auch steuern können. Paul E.T. geht in seinem […]

Was ist ein Protagonist?

Studio Binder widmet sich den Basics und hat der Frage „What is a Protagonist?“ ein Video Essay gewidmet. An sich dürfte uns allen klar sein, was ein:e Protagonist:in sein soll – halt die Hauptfigur einer […]

Nardwuar: Videoportrait über den Musik-Interviewer

Vielleicht habt ihr schon einmal von Nardquar gehört? Der Musik-Journalist hat bereits einige Musiker:innen mit seinen Fragen bewundern können, die von geradezu investigativer Vorbereitungs-Recherche zeugten. 2017 hatte ich mal ein Video hier im Blog, das […]

Einsatz subtiler Cinematografie in Filmen

In seinem neuesten Video Essay „In Praise of Subtle Cinematography“ zeigt uns Film-Analyst Thomas Flight einige gelungene Beispiele subtiler Cinematografie. Bedeutet: Statt der ganz groß auf den Putz hauenden Visuals geht es hier eher um […]

Videospiele auf die falsche Art und Weise spielen

Razbuten hat bereits interessante Video Essays über das Laufen in Videospielen oder Casual Games für Leute, die nie wirklich gezockt haben veröffentlicht. In diesem neuen Video geht es um Leute, die Videospiele nicht so spielen, […]

Die 3 Satire-Arten

Satire ist nicht gleich Satire. Das kann die Hau-drauf-Persiflage oder die eher subtile und ernst anmutende Gesellschaftssatire sein, um nur zwei Beispiele zu nennen. StudioBinder erklärt uns im folgenden Video, was eigentlich alles unter den […]

Die Geschichte der Schriftarten

Struthless liefert einen astreinen Video Essay über die Geschichte von Fonts, also Schriftarten, ab. Dabei gibt es nicht nur einige interessante Hintergründe zu erfahren, sondern auch viele kreative Einfälle zu sehen, die einen insgesamt erstaunlich […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5987 Tagen.