Homepage

26 Kurzweilige Sachen zu "Video Essay"

Weshalb Opening Credits super sind und wieder mehr vorkommen sollen!

Ich mag Opening Credits. Die sind ein kleines Stück Kunst, das uns in Stimmung bringt, bevor der Film so richtig beginnt. Das bietet Raum für Kreativität und zeigt uns die Namen der Beteiligten, wenn noch […]

Die Geschichte von Produktplatzierungen in Filmen und Serien

Das ist jetzt nicht das erste Video über Produktplatzierungen in Filmen, aber Paul E.T. fasst in „The Wacky World of Product Placement“ meiner Meinung nach die Geschichte des Product Placements ganz gut und vor allem […]

Bands, bei denen nur noch ein Gründungsmitglied übrig ist

Die Entwicklung von Panic! at the Disco hatte ich ja bereits das ein ums andere Mal hier im Blog angerissen. Von der einstigen Emo-Rockband ist eigentlich nur noch Frontmann Brendon Urie übrig, der mittlerweile neben […]

Geschichte und Evolution der olympischen Piktogramme

Ich dachte, hier eigentlich „nur“ ein interessantes Video zur Design-Entwicklung der Piktrogramme zu sehen, die im Laufe der Geschichte der olympischen Spiele zum Einsatz gekommen ist, dabei hat Linus Boman in seinem Video Essay „Olympic […]

Über Joe Dantes „Looney Tunes“-Debakel

The Royal Ocean Film Society hat sich dem Schaffen von Regisseur Joe Dante angenommen. Dabei geht es in dem (sehr) ausführlichen Video Essay nicht etwa „nur“ um ein paar tolle Einstellungen und Ideen des Filmeschaffenden, […]

Ein Loop-Video über Loop-Videos

Über die Genialität der hochgeloopten Musikvideos von Regisseur Michel Gendry hatte ich hier mal ein ausführlicheres Video im Blog, Marcin Wichary hat aber vor allem das „Come Into My World“-Werk für Kylie Minogue angetan. In […]

Über die hohe Filmkunst des Jump Scares

Jump Scares sind mittlerweile ja 08/15-Schockerware, die in vielen Filmen leider auf recht plumpe Weise zum Einsatz kommt, um das Publikum zu erschrecken. Dabei hat das Stilmittel durchaus seine Berechtigung, Geschichte und Finesse. Wenn man […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5519 Tagen.