Homepage

Bilder zum Laufen bringen

Wie man ein Daumenkino macht

Wie man ein Daumenkino macht so-macht-man-ein-daumenkino

Der professionelle Stopmotion-Künstler Andy Bailey aka Andymation erklärt, wie man am besten bei der Erstellung eines guten alten Daumenkinos vorgeht. Dabei dürften Freunden der kreativen Künste die meisten Rahmenparameter zwar bereits bekannt sein, aber irgendwie wirkt es beruhigend und entspannend, Andy beim Erstellen von gezeichneten Frames zuzuschauen und seinen Erläuterungen zu lauschen.

„In this video I teach you how to get started making flipbooks.“

Wer mehr von Andymations Animations sehen möchte, sollte sich diese neueren Videos von ihm noch anschauen. Im ersten widmet er sich der leblosesten Form, die er sich als Grundlage für ein Daumenkino denken konnte: eine Linie. Abschließend gibt es noch eine Ein-Stunden-Challenge, bei der ein komplettes Daumenkino auf der Grundlage einer Zeichnung seines Sohnes fertigt. Ihr merkt – so können recht schnell persönliche Weihnachtsgeschenke entstehen (so man eine Prise Talent mitbringt)…

via: thekidshouldseethis

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4478 Tagen.