Homepage

Gesponserter Beitrag

Und das ideale Equipment für Körper und Gesicht

Workout-Tipps von Thomas Müller

SportStyle
Maik - 06.07.14 - 16:02
Workout-Tipps von Thomas Müller

Ihr wusstet vielleicht bereits, dass Profischwimmer sich quasi ganzkörperasieren, um möglichst aerodynamisch im Wasser gleiten zu können? Doch das ist nicht nur dem Wassersport vorbehalten, viele Profisportler achten auf eine bewusste Körperpflege. Ob es nun unbedingt an rasierten Achselhöhlen liegt, dass Thomas Müller oftmals gegnerischen Abwehrreihen davonziehen kann, muss wohl zumindest in Frage gestellt werden, aber es geht auch ums Gefühl:

„Es ist wichtig, dass man täglich trainiert und seine Übungen macht, aber natürlich spielen auch Körperpflege und Rasur eine große Rolle, damit man sich rundum wohlfühlt.“

Der Markenbotschafter von Gillette stellt uns nicht nur den neuen Gillette BODY vor, sondern auch einige Workout-Tipps zum Nachmachen.

1. Vor jedem Work-out sollte ein vernünftiges Warm-up absolviert werden: Das schützt vor Verletzungen und bringt den Bewegungsapparat auf Touren. Seilspringen und Kniebeugen sind dafür sehr gut geeignet.
2. Regelmäßiges Training ist wichtig, beispielsweise drei Trainingseinheiten pro Woche – das geht auch zu Hause.
3. Für den Muskelaufbau am Oberkörper empfehle ich, täglich vor dem Schlafengehen oder nach dem Aufstehen für zehn bis 15 Minuten Liegestütze zu machen. Da sich der Körper schnell an das Training gewöhnt, sollten im Idealfall immer mal wieder die gewohnten Kraftübungen variiert werden.
4. Wir arbeiten im Training nicht nur mit dem Ball, sondern müssen besonders für Zweikämpfe stark und flexibel bleiben. Hier gehört Krafttraining, gerade für den Oberkörper, einfach dazu. Besonders geeignet sind Halteübungen, Sit-ups und das Training mit Gewichten. Die richtige Ausführung und eine gute Körperhaltung sind dabei sehr wichtig.

Für alle, die jetzt Einsteigen wollen: die Sportübungen könnt ihr ja direkt daheim starten, den Gillette BODY gibt es seit diesem Monat für 6,99€ im Handel. Und schon bald schwebt ihr ebenso sportlich und aerodynamisch wie Thomas Müller durch die Abwehrreihen. Nur dann eben im Supermarkt, in der Kinokasse oder am Stadioneingang. :)

WaterFlex

Wer nicht nur die Körper- sondern auch die Gesichtsbehaarung im Griff haben möchte, kann auf den ebenfalls seit diesem Monat erhältlichen Braun WaterFlex zurückgreifen. Der flexible Elektrorasierer ist zu 100% Wasserdicht (bis 1 Meter Tiefe!) und für 139,99€ im Handel erhältlich.

„Viele Männer, die die Kombination aus Elektrorasierer inklusive Nassrasur ausprobiert haben, waren begeistert. Sie haben das Gefühl, dass die Nassanwendung die Rasur in Sachen Gründlichkeit, Effizienz oder Hautgefühl deutlich verbessert“ (Dr. Miriam Rietzler, Leiterin der wissenschaftlichen Kommunikation bei Braun)

Eine aktuelle Studie von Procter & Gamble zeigt: 85 % aller Männer, die einen Wet&Dry-Rasierer getestet haben, bleiben diesem Gerät treu.

mit freundlicher Unterstützung von Gillette und Braun.

4 Kommentare

  1. Denniz says:

    Oh man, ich hoffe, solche sponsored posts lohnen sich für dich. Sonst wäre es nämlich nicht zum aushalten. Vielleicht addierst Du ein Fünkchen Ironie dazu, dann tut´s nicht so weh :-)

  2. Maik says:

    @Denniz: Sagen wir mal so: Ironie kann eigentlich nie schaden. :)

  3. Elepferd says:

    Die Ironie findet sich doch schon auf der Grafik: „Die Hautoberfläche am Körper ist größer als im Gesicht“. Wer da jetzt nicht schlauer geworden ist …

  4. Pingback: Synchronschwimm-Battle der Mutanten-DJs - Dr. Lektroluv vs. DJs From Mars ft. Gillette | LangweileDich.net

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3738 Tagen.