Homepage

Problem Mensch

Wundervolle Animation zur geologischen Besonderheit in Myanmar

Wundervolle Animation zur geologischen Besonderheit in Myanmar Myanmars-sediment-super-heroes

Ich liebe die Animation in diesem Erklärvideo, das die Besonderheiten und vor allem gefährlichen Entwicklungen einer Region im asiatischen Myanmar aufzeigt. Mir tut es im Herzen weh, dass das Video auf YouTube lediglich rund zweieinhalb Tausend Aufrufe verzeichnen kann. Denn neben den schönen Bildern gibt es auch viel Wichtiges, denn erneut droht der Mensch die größte Gefahr für die Natur zu sein, indem kurzsichtiges Handeln langfristige Konsequenzen nach sich zieht. Da Corona die ganzen Klima-Themen in 2020 etwas untergebuttert hat, kann man da durchaus mal wieder ein Ohr für offen haben. Oder zwei Augen.

„Rivers are the arteries of planet earth, providing life-giving water to crops, communities, cities and nature. In Myanmar, the Ayeyarwady is the lifeblood of the entire nation, fueling its agricultural production and economic growth. Like it’s past, Myanmar’s future depends on a healthy Ayeyarwady. So what’s the secret? It’s time to meet Stoney and Silty – the sediment super heroes of the world’s rivers. In this video, you’ll find out what they are, what they do, and the alarming risks we run when we upset the natural balance.“

Umgesetzt wurde diese tolle Animation übrigens von der Kreativagentur Lung Animation, die in Kapstadt ansässig ist. Tolle Arbeit!

via: thekidshouldseethis

Ein Kommentar

  1. Pingback: krims.krams (122) – Monstr𝝮polis

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5331 Tagen.