Homepage

2009: Jahrtausendveränderungen

Sind wir doch mal ehrlich: Dieses Jahrtausend ist bisher eher so semi-geil gelaufen. Gerade die USA haben sich wohl einen besseren Start in diese Epoche gewünscht, als Genosse Bush draus gemacht hat. Kriege, Weltwirtschaftskrise und einen Weltmeister aus Italien. Okay, daran ist er unter Umständen nicht schuld.

Doch jetzt gibt es Hoffnung: Obama the Builder – Can he fix it? Yes, he can!

But can he wirklich? Momentan gibt es doch einen arg großen Hype um ihn. Sicherlich aufgrund der enormen Erleichterung, dass man eine ernst zu nehmende Person als mächtigsten Mann der Welt (nach Rupert Murdoch?) inne hat. Aber Barrack hat nicht gerade ein gepflügtes Feld vor sich liegen. Eher eine von Gnus zertrampelte und vertrocknete Buschlandschaft (haha).

Eins steht fest: Wunderdinge darf man nicht erwarten, und eine Zwischenbilanz kann frühstens im Sommer 2010 gezogen werden. Wenn wir dann Weltmeister werden, bin ich zufrieden. ;)

Passend dazu eine absolut verdammt nochmal geniale Print-Anzeige der Firma veet im gestrigen Daily Telegraph:

HIHI

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3738 Tagen.