Homepage

Nikita Khnyunin lässt sie so schnell erwachsen werden

6,5 Jahre Älterwerden in zwei Portraits

6,5 Jahre Älterwerden in zwei Portraits sechseinhalb-jahre-zwischen-portraits-Nikita-Khnyunin_01

2016 hat der Nikita Khnyunin ein interessantes Projekt online gestellt. Der Fotograf aus Novosibirsk hat Kinder fotografiert, bereits Ende 2009. Dann, sechseinhalb Jahre später, hat er die gleichen Menschen, mittlerweile Teenager und junge Erwachsene, nochmals portraitiert. Ähnliche Pose, ähnlicher Stil, ähnliche Aufbereitung, ideal, um sich das Aufwachsen im Vergleich anzuschauen. Sehr interessante Idee!

„In diesem Jahr hat mein jüngerer Bruder die Schule beendet, und ich habe mich freiwillig gemeldet, um einige Reportagen aus einer der letzten Lektionen seiner Klasse zu machen, und dann sehe ich genau zum Zeitpunkt der Dreharbeiten bekannte Gesichter. und ich erinnere mich, dass ich 2009 für einige Kinder, damals noch Fünftklässler, Porträts für das Album gemacht habe. Beim letzten Anruf habe ich dieses Archivmaterial mitgebracht und hastig versucht, die Veränderungen zu erfassen, die über 6,5 Jahre stattgefunden haben. Ein klarer Beweis dafür, dass die Zeit sehr schnell vergeht und jeder sich vor unseren Augen verändert und reift, obwohl es uns so scheint, als wären wir immer die gleichen wie jetzt. Die Zeit kann nicht gestoppt werden, also bleibt nur Zeit, solche Fotos zu machen.“ (mit Google Translator aus dem Russischen übersetzen lassen)

6,5 Jahre Älterwerden in zwei Portraits sechseinhalb-jahre-zwischen-portraits-Nikita-Khnyunin_02
6,5 Jahre Älterwerden in zwei Portraits sechseinhalb-jahre-zwischen-portraits-Nikita-Khnyunin_03
6,5 Jahre Älterwerden in zwei Portraits sechseinhalb-jahre-zwischen-portraits-Nikita-Khnyunin_04
6,5 Jahre Älterwerden in zwei Portraits sechseinhalb-jahre-zwischen-portraits-Nikita-Khnyunin_05
6,5 Jahre Älterwerden in zwei Portraits sechseinhalb-jahre-zwischen-portraits-Nikita-Khnyunin_06
6,5 Jahre Älterwerden in zwei Portraits sechseinhalb-jahre-zwischen-portraits-Nikita-Khnyunin_07

Alle Aufnahmen dieses Vergleichs-Projektes gibt es hier zu sehen. Außerdem ist Nikita Khnyunin auch auf Instagram unter dem Handle @etojiviefoto zu finden.

via: boredpanda

Ein Kommentar

  1. Pingback: krims.krams 35 – Monstropolis

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5121 Tagen.