Homepage

Sonderbare Zukunftsvision

Animierter Kurzfilm „Change Return“

Animierter Kurzfilm "Change Return" animierter-kurzfilm-change-return

Die Zukunft hält viele tolle, innovative Dinge für uns bereit, aber nicht für alle schaut sie rosig aus. Ob selbst verschuldet oder ungerechten Umständen geschuldet, haben manche ihre Schwierigkeiten, sich durch das Leben zu boxen. Robert Findlay zeichnet uns im Kurzfilm „Change Return“ nicht nur ein etwas unwohlig anfühlendes Zukunfts-Szenario, sondern zeigt auch, dass wir uns irgendwann auf deutlich umfangreichere Automaten an Bahnhofssteigen freuen dürfen! Das gelungene Sound-Design des Videos stammt übrigens von (Bruder?) Andrew Findlay.

„In an underground city, where services such as healthcare and law enforcement are delegated to local vending machines, a man finds a crafty way to buy a cheap meal.“

Ein paar Hintergründe zum Kurzfilm-Projekt „Change Return“ gibt es übrigens auf Short of the Week zu sehen.

via: robotmafia

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5196 Tagen.