Homepage

BVB: Watzke am Sonntag im Doppelpass

MedienSport
Maik - 10.02.10 - 14:00

Dass wir Dortmunder seit Jahren medial nicht mehr so dolle wegkommen, liegt natürlich vornehmlich an den schwankenden sportlichen Leistungen. Und am DSF. Im Doppelpass wird Woche für Woche gefühlte 118 Minuten über die Bayern aus München geschwafelt um dann noch je eine Minute für den Skandal der Woche und für Stuttgart/Bremen/Wolfsburg/Hoffenheim parat zu haben. Doch jetzt wird alles anders:

„Auch Hans-Joachim Watzke hofft auf eine gute Vorstellung seiner Mannschaft in München. Der BVB-Boss ist am Sonntag ab 11 Uhr Gast im DSF-Doppelpass und müsste sich nach einer zu deutlichen Niederlage unangenehme Fragen gefallen lassen.“ (DerWesten.de)

Unser Geschäftsführer mal wieder zu einem gekonnt ungekonnten Zeitpunkt eingeladen. Hat der BVB einen Höhenflug gastiert man in Wolfsburg aber verliert er zweimal am Stück und alle hoffen auf ein Debakel beim Rekordmeister, dann holt man sich entertaining Aki ins Haus. Klasse. Bislang musster er immer grundsolide bis gute Leistungen ohne Dreier verteidigen und sich gegen von Praktikanten halbgar recherchierte Gerüchte wehren. Sicher, das kann er, und die Rage in die er sich redet ist bestimmt für alle unterhaltsam. Aber bitte, bitte, bitte, lass Dortmund Samstag gewinnen, damit es mal eine angenehme Sendung wird. Dann vielleicht mit nur 116 Minuten FCB…

BTW: Jetzt schon eingerichtet – Der 11Freunde-Live-Ticker fürs Spiel am Samstag (18:30).

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3741 Tagen.