Homepage

Vertauschte Drohnen-Lieferungen

Sci-Fi-Kurzfilm „SKYWATCH“

Sci-Fi-Kurzfilm "SKYWATCH" skywatch-kurzfilm

Erst letztens haben mein Lieblingsmädchen und ich uns gedacht, dass es doch toll wäre, wenn die Bierflasche vom Späti unten, der Döner vom Dönermann ein paar Schritte weiter weg unten oder vor allem die Brötchen vom Bäcker noch einige Schritte weiter unten einfach per Drohne geliefert würden. Man gibt seinen Standort am Wunschfenster an, und schon kommt das Teil zugeflogen. Ideal, wenn man das Haus nicht verlassen oder schlicht keine anderen Menschen sehen möchte. Noch ist die Zeit nicht reif, auch wenn Amazon und Co. ja bereits mit Ausliefer-Drohnen testen.

Im Kurzfilm „SKYWATCH“ von Colin Levy ist man bereits etwas weiter. Da ist ganz normal, dass man seinen georderten Kram nach Haus geflogen bekommt. Also, solange nicht irgendwelche lustigen Kids mit der Software rummachen und extra ein paar Lieferungen vertauschen… Sechs Jahre lang wurde an dem Projekt gearbeitet, das als Proof-of-Concept für eine größere Produktion dienen soll. Über Kickstarter finanziert und unter anderem mit Uriah Shelton („13 Reasons Why“), Zach Callison („Steven Universe“) und ein ganz klein bisschen Jude Law. Na denn – Abflug!

„When two outcast teens hack into a ubiquitous drone delivery system to pull a prank on their neighbor, they accidentally crash-land a dangerous prototype – and find themselves entangled in a life-and-death conspiracy.“

via: iamag

2 Kommentare

  1. Pingback: Tafeln, Uwe Steimle, Bratbirnen, Umweltsensoren, Pendlerpauschale, Verspätungsquoten & Mad-Max-Autorennen – Monstropolis

  2. Pingback: Wie man an einen Hollywood-Star für seinen Kurzfilm kommt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5126 Tagen.