Homepage

Weit weg ganz schön

David Finchers Distanzaufnahmen

david-fincher-from-a-distance

Mal wieder Fincher, mal wieder Jacob T. Swinney. Nach den Extreme Close-Ups widmet sich der internetionale Film-Analytiker dem bildlichen Gegenteil: Distanzaufnahmen. Die kann Fincher nämlich auch ziemlich gut und eigentlich auch alles dazwischen – was vermutlich das nächste Video sein dürfte.

„Fincher’s use of the long/extreme long shot is something of beauty, lending a majestic sense of scale to his often cramped and grimy little worlds. Whether he employs the shot to communicate isolation, express magnitude, or even just to give us a much needed breath, Fincher’s approach to distancing us from his subjects is masterful.“

FILMS USED:
Films Used:
Alien 3 (1992)
Se7en (1995)
The Game (1997)
Fight Club (1999)
Panic Room (2002)
Zodiac (2007)
The Curious Case of Benjamin Button (2008)
The Social Network (2010)
The Girl with the Dragon Tattoo (2011)
Gone Girl (2014)

/// via: sploid

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3743 Tagen.