Homepage

Individuelles Schlafen

Die innere Uhr und der perfekte Zeitpunkt zum Aufstehen

Die innere Uhr und der perfekte Zeitpunkt zum Aufstehen schlafforschung

Ich habe früher immer Mitschüler und Kommilitonen beneidet, die angaben, lediglich sechs Stunden geschlafen zu haben. Irgendwie, dachte ich, könnte ich mir das auch angewöhnen. Einfach mal machen und etwas später schlafen gehen (das war nie das Problem) und trotzdem früher aufstehen (das WAR und IST ein Problem). Ne, so ganz geklappt hat das nicht. Mittlerweile habe ich mich da eher den Schlafgewohnheiten des Lieblingsmädchens angenähert, die auf 8 Stunden Schlaf schwört, während ich eher (bei) 7-7,5 Stunden lag. Aber da ist eben jeder anders und eigen, gegen die Natur kann man da auch nur begrenzt etwas machen. Stichwort: Eulen und Lärchen.

maiLab fasst einige der gängigsten Schlaf-Forschungsergebnisse zusammen und erklärt uns, welche unterschiedlichen Schlaf- und Tageszyklus-Typen es gibt.

„Frühaufsteher sind diszipliniert und Langschläfer sind faul? Oder liegt unsere innere Uhr in unseren Genen? Und warum stehen die meisten maiLab-Zuschauer zur falschen Zeit auf? – Hier eine kleine Übersicht aus der Schlafforschung.“

via: webtapete

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Lehmann, Goto Dengo, Jan Denia, Annika Engel, Wolfgang Füßenich, Nathan Mattes, Horst Rudolph und Andreas Wedel!

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4789 Tagen.