Homepage

Vom Papier bis zum Einband

Ein komplettes Buch selber erstellen

Dies und das
Maik - 18.01.16 - 15:53
Make-a-book

Okay… das ist krass. How To Make Everything erstellen ein Buch. Und nein, damit meine ich nicht etwa das Verfassen eines Romans, hier geht es um die tatsächliche Erstellung eines physischen Buches. Alles „von Null an“. Also erst einmal eigenes Papier machen, das Wild für das Leder des Umschlags häuten und, und, und… Etwa 50 Arbeitsstunden wurden investiert um ein selbstgemachtes Buch zu haben. Respekt!

„In this series of How To Make Everything, Andy George examines 5000 years of writing history and attempts to follow ancient methods and new practices to make a book entirely from scratch.“

/// via: theawesomer

2 Kommentare

  1. r3_Stefan says:

    Klasse! So viel Arbeit, ein Tier dafür getötet und zum guten Schluss sieht es aus als würde man das „Buch“ eher in den Kamin werfen…..feine Sache :P

    • Maik says:

      Naja, ich bezweifle, dass das Tier „DAFÜR“ getötet wurde. Eher, dass eines, das eh getötet werden sollte, in dieser Form auch in möglichst allen Wegen verwertet werden konnte. Und dass da am Ende kein superfeines Industrie-Produkt raus kommt, sollte klar sein. :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3739 Tagen.