Homepage

Kunst von Taisuke Mohri

Gezeichnete Portraits gesprungenen Glases

Taisuke-Mohri_01

Was auf den ersten Blick aussieht wie ein Ungeschick, das je nach Auslegung sieben Jahre Pech, Glück oder schlechten Sex einbringt, ist in Wirklichkeit einfach nur eine Zeichnung. Platt und auf Papier, ohne Glas davor. Das heißt, vielleicht rahmt sie sich Künstler Taisuke Mohri oder einer seiner Käufer ein, damit es entsprechend an der heimischen Wand zur Geltung kommt. Und Betrachter ins Grübeln kommen…


Taisuke-Mohri_02
Taisuke-Mohri_03
Taisuke-Mohri_04
Taisuke-Mohri_05
Taisuke-Mohri_06
Taisuke-Mohri_07
Taisuke-Mohri_08
Taisuke-Mohri_09

Ungemein detailreiche Arbeiten, auch abseits des Glases. Weitere Werke des Japaners gibt es auf der Website von Mohri oder auf Instagram zu sehen.

/// via: booooooom

3 Kommentare

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

  2. Pingback: Jim Gigbax (@gigbax)

  3. Pingback: Bloggermuc (@Bloggermuc)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3739 Tagen.