Homepage

Werbung

Wroom-wroom mit Spiel und Spaß!

Ich gehe bei der Creme21 Youngtimer Rallye an den Start

Ich gehe bei der Creme21 Youngtimer Rallye an den Start creme-21-rallye-2019-teilnahme_01

Ein bisschen aufgeregt bin ich ja schon… Nächste Woche werde ich erstmalig aktiv an einer Rallye teilnehmen. Aber nein, nicht an irgendeiner schnöden Jagd nach Tausendstel-Sekunden, sondern an einer sehr unterhaltsame Variation – der „Creme21-Youngtimer-Rallye“. Die wird alles andere als langweilig, denn neben rund 1.000 Kilometern Fahrstrecke wird es über die fünf Tage auch allerlei Wissens- und Geschicklichkeitsspiele für die teilnehmenden Teams zu bewältigen geben. Ach, und hunderte tolle Autos gibt es auch noch nebenbei zu sehen…

Creme21?

Von Mittwoch bis Sonntag, also dem 11. bis 15. September 2019, wird die mittlerweile 18. „Creme21 Youngtimer Rallye“ abgehalten. 230 Teams bestehend aus FahrerIn und BeifahrerIn sind gemeldet – und ich bin dabei! Start ist auf der Rennstrecke „TT Circuit“ im niederländischen Assen. Von da aus wird es gen Norden Deutschlands gehen.

Ich gehe bei der Creme21 Youngtimer Rallye an den Start creme-21-rallye-2019-teilnahme_02

Der Name geht übrigens auf die in den 70er Jahren sehr beliebte (und heute wieder erhältliche) Kosmetik „Creme 21“ zurück. Das war wohl vor meiner Zeit… Jedenfalls wird jetzt nicht nur der Fahrspaß mit der gleich benamten Rallye frisch gehalten, sondern auch etliche Fahrzeuge. Denn nur Youngtimer (und Oldtimer) im Originalzustand dürfen an den Start gehen.

„Heute steht der Name neben der endlich wieder erhältlichen Kultpflegeserie für ein Lebensgefühl. Die geburtenstarken Jahrgänge verbinden mit ihm Unbeschwertheit, Batik T-Shirts, Schlaghosen, Flokatis, Discokugeln und ganz besondere Autos. Die Autos ihrer Kindheit und den Ausblick von der Rücksitzbank. Man kennt sie als Charakter-Typen: vom giftgrünen Porsche 911 Targa über den fast unzerstörbaren Mercedes /8 bis hin zum Citroen CX mit seinem berühmten Science-Fiction-Armaturenbrett. Was lag also näher als das Lebensgefühl und die Autos in der Gegenwart wieder zu vereinen? Als Klassiker – Veranstaltung voll eigenem Flair.“ (Die Idee)

Im Cockpit mit PS.SPEICHER & ACV

Ich gehe bei der Creme21 Youngtimer Rallye an den Start creme-21-rallye-2019-teilnahme_03
Ich gehe bei der Creme21 Youngtimer Rallye an den Start creme-21-rallye-2019-teilnahme_04

Dass ich überhaupt mit(bei)fahren und einen der begehrten Startplätze mitbefüllen darf, habe ich dem PS.SPEICHER sowie dem ACV zu verdanken (DANKE!).

Der PS.SPEICHER im niedersächsischen Einbeck bietet in einem ehemaligen Kornspeicher eine Erlebnisausstellung der besonderen Art. Auf sechs Etagen und über 5.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche sind über 400 Fahrzeuge zu bestaunen.

„Steigen Sie ein – ganz gleich ob als Familie, als Technikfan, als Oldtimerinteressierte, als Motorradfahrer oder auch als ganze Schulklasse – erfahren Sie eine über 200jährige Geschichte der individuellen Mobilität auf Rädern.“

Der ACV ist „der Automobil-Club mit dem Pfau“ und bietet Auto-, Motorrad- sowie Fahrrad-FahrerInnen Sicherheit und Services. Und das europaweit – also auch in den Niederlanden, sehr gut. Da fühle ich mich gleich schon mal gut aufgehoben.

BMW – Blogger meets Wagen

Das hier ist einer unserer Wagen, mit denen wir fahren werden (ein Team „PS.SPEICHER“ und ein Team „ACV“ werden an den Start gehen und ich bei beiden Autos zwischenzeitlich mitfahren):

Ich gehe bei der Creme21 Youngtimer Rallye an den Start creme-21-rallye-2019-teilnahme_05

Ein BMW M635 CSi mit Baujahr 1984 – also nochmal zwei Jahre älter als ich! Der 6-Zylinder hat einen Hubraum von 3.453 Kubik-Zentimetern und wird mit den 286 PS für ordentlich Beschleunigung auf bis zu 250 km/h sorgen. Hui! Ich gespannt, was die Sportvariante des 6er BMW so hergeben wird, auch wenn ich wohl größtenteils als Beifahrer fungieren werde. Unter der Fahne der „BMW Group Classic“ werde ich mit der Startnummer 126 ziemlich genau in der Mitte des Starterfeldes losfahren. Der zweite Wagen wird ein BMW 2002tii aus dem Jahr 2005 sein, der ein kompletter Neubau aus Ersatzteilen ist. Fotos von diesem schnieken Wagen sowie weitere Eindrücke zur Rallye gibt es hier zu sehen.

Mehr als nur Rennen

Wie geschrieben ist die „Creme21“ alles andere als eine verbissene Rallye. Natürlich wird auch diese Fahrt ernst genommen und ist „Keine Kaffeefahrt“, wie auf der Website des Veranstalters geschrieben wird, aber es wird auch viel Wert auf originelle Unterhaltung und vor allem Spaß gelegt. Auto-Interessierte untereinander, die auch ihr Wissen abseits Motorenleistungen und Tuning-Möglichkeiten vorweisen müssen. Vor allem auf die popkulturellen Spielchen freue mich und hoffe, dort etwas beisteuern zu können (wenn ich schon kaum technische Fahrzeugdaten auswendig kann…).

Ich gehe bei der Creme21 Youngtimer Rallye an den Start creme-21-rallye-2019-teilnahme_06

Die Bilder hier im Beitrag geben schon einmal einen kleinen Eindruck, wie es bei der letztjährigen Rallye ausgesehen hat. Weitaus mehr zum Ablauf und den Spielchen könnt ihr aber diesem Video entnehmen, das Die Autotester mit Jens von Voice Over Cars gemacht haben:

„Die 17. Creme21 Youngtimer Rallye führt von Essen über Aachen nach Luxemburg. Mit dabei sind mehr als 200 Youngtimer. Ich fahre, zusammen mit meinem Kollegen Jens Stratmann von voiceovercars in einem VW Corrado G60 16 Baujahr 1989 im Feld mit. Die Creme21 ist anders als die meisten Klassik Rallyes. Hier geht es weniger ums Gewinnen und viel mehr um den Spaß an der Sache. Diese Rallye ist ein Event beim dem sich Autofans treffen und einfach ein paar Tage auf schönen Strecken in ihren Klassikern genießen.“

Das schaut doch alles andere als langweilig aus, oder?! Ich werde natürlich hier im Nachgang über die Ereignisse berichten, aber ich bin mir sicher, dass es auch richtig viele „Live“-Eindrücke von vor Ort geben wird, die ihr euch unbedingt in meinen Instagram-Stories sowie auf Twitter anschauen solltet. So seid ihr quasi auch mit dabei.

Und solltet ihr die „Creme21“ oder eine andere Rallye schon einmal mitgefahren sein: Gebt mir gerne Tipps! Ich bin für alle Hinweise dankbar, was ich so beachten sollte. Vor allem bin ich mir noch nicht ganz sicher, ob es Sinn macht, die Spiegelreflex-Kamera mitzuschleppen. Wobei, wir sind ja mit dem Auto unterwegs…

Ich gehe bei der Creme21 Youngtimer Rallye an den Start creme-21-rallye-2019-teilnahme_07

Eine schöne Einstimmung auf die anstehende 18. Ausgabe der „Creme21“ Youngtimer Rallye gibt es übrigens hier noch zu lesen. Ansonsten findet ihr alle Informationen zum Event unter Creme21Rallye.de, sowie auf den passenden Profilen bei Facebook und Instagram.

Und natürlich auch bei den Profilen vom PS.SPEICHER (Website, Facebook, Instagram, Twitter) und dem ACV (Website, Facebook, Twitter), die die Ereignisse ebenfalls begleiten werden.

Ob ihr selbst an der Rallye teilnehmt oder einfach allgemein im Straßenverkehr unterwegs seid – allseits gute Fahrt!

Ich gehe bei der Creme21 Youngtimer Rallye an den Start creme-21-rallye-2019-teilnahme_08

Mit freundlicher Unterstützung vom PS.SPEICHER & dem ACV | Fotos: Sascha Fillies (PS.SPEICHER)

6 Kommentare

  1. Marco says:

    Boah wie cool, mein Dude! :D

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

Langeweile seit 4754 Tagen.