Homepage

John Rambo

Release: 14. Februar 2007

Studio: Warner

Genre: Action, Thriller

Länge: 90 Minuten

Land: USA

FSK: 18

Urteil: 3,5 von 5,0 Sternen

Stichwort: Nuscheln auf blutigem Niveau.

Frohen Valentinstag! Und wie könnte man diesen anders feiern, als mit eineinhalb Stunden Gemetzel vom Feinsten? Und wir waren gestern Abend in der Vorpremiere von John Rambo. Im Kino gab es einen Männerabend. Bier zum halben Preis und eine FHM-Ausgabe umsonst zum Ticket. Fair.

John RamboVorab sei gesagt, dass es mein bester Kinobesuch bislang war. Rein vom Besuch selber her. Die Leute haben bei den ersten Abschlachtungen unschuldiger Menschen applaudiert, und unter anderem zum Filmstart etwa 25 blaue Knicklichter hochgehalten. Blaues Licht, ihr wisst schon. ;)

Zum Film: Das, was man erwartet hat. Kurzweiliges Gemetzel. Leider wiegt die eine herausgeschnittene Minute entsprechend schwer. Aber genau diese Zeit ist in den amerikanischen Trailern zu sehen. Ansonsten bleibt zu sagen: Für Rambo-/Gewalt-/Action-Fans gut eingesetzte Euronen.

Urteil: 3,5 von 5,0 Sternen

Insgesamt sehr kurzweilig (wobei der Film eh nur 85 Minuten lang ist) und hält das, was er verspricht. Unsere Hyothese: John Rambo spricht weniger Worte als er Leute umbringt. ;)

Sehr unterhaltsam übrigens: Der Sat.1-Frühstücksfernsehen Filmkritiker über Rambo:
[flash]https://www.youtube.com/watch?v=wGDvbBIuzPg[/flash]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3741 Tagen.