Homepage

Preisgekrönte und emotionale Unterhaltung

Wunderschöner Kurzfilm: The Present

Wunderschöner Kurzfilm: The Present The-present

Über 50 Festival-Awards hat Jacob Frey mit seiner 2014er Abschlussarbeit für das Institut für Animation, Visual Effects und digitale Postproduktion der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg weltweit einsacken können. Kein Wunder, denn sein Kurzfilm The present schaut nicht nur gut aus, sondern schafft es, in bester Pixar-Manier Emotionen zu überbringen. Und hält einen überraschend ergreifenden Abschluss parat.

Worum es geht? Ein Junge, der ständig nur vor der Konsole hockt und zockt. Wie kann man ihn zum Rausgehen bewegen? Mit einem besonderen Geschenk…

„We really hope you enjoy the result of our hard work. Thanks to everyone who help creating this film and everyone who supported us during the festivals. Thanks a lot for making this such an incredible journey.“

Der Kurzfilm basiert übrigens auf diesem Comic des Brasilianers Fabio Coala:

Wunderschöner Kurzfilm: The Present The-present2

/// via: wihel

Ein Kommentar

  1. Pingback: Leseempfehlung vom 7. February 2016 - off the record

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4454 Tagen.