Homepage

Hyperrealistischer Surrealismus

Malerei von Jeff Bartels

Malerei von Jeff Bartels Jeff-Bartels-malerei-2022

Jeff Bartels kann beeindruckend realistische Gemälde zaubern und weiß doch, immer wieder mit dem Surrealismus zu flirten. So sind die Ölgemälde des Kanadiers of ungemein fotorealistisch und detailreich, aber dann steht da eine Kamera in Überlebensgröße zwischen den Hochhäusern! So zumindest verhält es sich in Bartels‘ neuester Reihe:

„Jeff’s newest series of paintings explores the Post Truth phenomena we live in by blurring the lines between what is real and what is not. Named ‚Alternative Artifacts‘, each oil painting features a meticulously detailed, hyperreal object from the past that never actually existed. The series is meant to stretch and bend the truth about our past in order to bring a focus on the deceptions going on today.“

https://www.instagram.com/p/CE2UIdHHE8_/

Weitere Werke von Jeff Bartels gibt es auf der Website des Künstlers sowie auf dessen Instagram-Profil zu sehen.

Quelle: „COLOSSAL“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5923 Tagen.