Homepage

Sneak, Familienbesuch & jede Menge Technik

Meine Woche (28)

Privates
Maik - 06.03.16 - 17:58
Meine-Woche-28_01

Ich mache einfach viel zu wenig Fotos. Merke ich immer wieder, spätestens sonntags, wenn ich diesen Beitrag für euch zusammen zimmere. Und auf Instagram könnte auch mal wieder mehr gehen. Um Besserung wird geheuchelt. Oder so.

Diese Woche also verhältnismäßig wenige Bilder. Da kann ich aber nichts für – musste ich doch ganz viel Stack spielen… Teufelszeug! Immerhin halte ich den wohnungseigenen Rekord. Schade, dass man die entstandenen Türme nicht in Gänze exportieren kann. Sind einige Schönheiten dabei…


Meine-Woche-28_02

Die letzte Woche

Dienstag stand mal wieder Sneak Preview auf dem Programm. Ich hatte so sehr auf Zoomania gehofft, am Ende landeten wir dann in Birnenkuchen mit Lavendel (oder auch Le goût des merveilles). Durchaus unterhaltsam, was am gut gespielten Soziopathen in der Hauptrolle liegt, am Ende fehlte aber etwas das wirkliche Drama. Aber war unterhaltsam und in Ordnung. Siebeneinhalb von 12 Stücken auf der Kuchenskala.

Es sind die kleinen Erfolge im Leben. Endlich habe ich mich aufraffen können, den Kampf gegen diese verkackten-Drecks-Plastik-Scheißer von Haltehaken anzugehen, die unseren alten Duschvorhang nicht aus ihren vermaledeiten Fingern geben wollten. Bezwungen, das Bad wurde um 16680 Prozent aufgewertet. BAM!

Zweiter Sieg der Woche: Endlich das geile „Bierfass-Auto“ in der Nachbarschaft wieder gesehen! Hatte eigentlich den kompletten letzten Sommer damit verbracht, beim Abbiegen um diese eine Ecke mit Finger am Auslöser auf den Anblick zu warten – stets vergebens. Siehe hier, liebes Internet:

Noch schöner: Besuch aus der Heimat. Meine Mom kam den langen Weg aus NRW für eine Tagung in München und hat ein bisschen Zeit mit uns verbracht. Passender Zeitpunkt um ihr mein altes Surface zu verkaufen, einzurichten und mein neues einzurichten. Ich kann jetzt keine Update- oder Installations-Balken mehr sehen… Passend zur Überdosis Technik habe ich mich entschlossen, mich noch von einem Großstück zu trennen. Die Xbox One soll weg, hat sie sich bisher doch größtenteils als Staubfänger entpuppt. Geht nachher auf eBay (falls jemand interessiert an Konsole, 2 Controller, Kinect, Headset und zwei Games (RYSE und Titanfall ist – gerne melden).

Und schon ist wieder Sonntag. Und die erste Märzwoche rum. Das Jahr hatte doch gerade erst begonnen…?! Passend zur rasenden Zeit liegen laufende Projekte noch immer in der Pipeline und ich kann mich einfach nicht recht entscheiden, welche Sache ich als erstes zu 100% angehen sollte – stattdessen mache ich überall immer mal ein bisschen. Dumme Idee. Genau so sehr, wie diesen Beitrag mal wieder kurz vor knapp zu schreiben. Ich gelobe Besserung. Sprachlich wie hingebungs-technisch.

Darauf freue ich mich

Hamburg! Schon wieder? Ja. Dieses Mal aber noch eine Stufe mehr AWESOME, denn wir haben am Wochenende quasi unser zweites seriesly AWESOME-Teamtreffen in kompletter Runde. Das wird bestimmt lustig und vor allem aber auch total produktiv. Viele der von mir immer mal angeführten Ideen, Konzepte und tollen Dinge, die bislang im Hintergrund wabern, sollen angegangen werden, so dass ihr bald endlich die ersten Ergebnisse daraus sehen könnt. Das wird groß! Und wer weiß – vielleicht schauen wir ja Zoomania an…

2 Kommentare

  1. Änne says:

    Mir scheint: Du hattest ein schönes Wochenende ;-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3742 Tagen.