Homepage

Erster Glühwein des Jahres

Meine Woche (317)

Meine Woche (317) Meine-Woche-317_01

Eigentlich schreibe ich ja an dieser Stelle gerne über jene Dinge, die ich eine Woche zuvor in den Bereich „Darauf freue ich mich!“ dieser Rubrik geschrieben hatte. Aber nein, über die Champions League möchte ich bitte nicht reden…

Meine letzte Woche

Wie wäre es stattdessen mit einem Escape Room? Okay! Wir haben zu viert am letzten Wochen mal wieder versucht, aus einem Puzzle-Raum zu gelangen. Dieses Mal handelte es sich um einen Bunker (beim Anbieter „Cat in the Bag“). An einer Stelle haben wir etwas länger gebraucht, insgesamt hat es aber zur schnellsten Zeit des Tages gereicht, wir waren nach 42 Minuten draußen. Dabei gab es auch den größten Erschreck-Moment, den ich bislang bei solchen Spielen erlebt habe, puh, ey…

Meine Woche (317) Meine-Woche-317_02

Vorher war ich noch mit dem Lieblingsmädchen essen, was zu etwas Foodporn gesorgt hat, was ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte (neben dem eigenen Frühstücks-Burrito-Versuch weiter unten!). Nach dem Escape Room wollten wir ursprünglich noch was trinken gehen. Eine Bar erschien uns ob der Pandemie-Lage aber irgendwie nicht so pralle, also setzten wir uns vor ein leeres indisches Restaurant, um dort Glühwein (natürlich, was auch sonst…?!) zu trinken. Der erste des Jahres für mich. Und der zweite. Wirklich lecker-lecker war der zwar nicht, dafür aber auch in einem unpassenden Glas statt vorweihnachtlicher Deko-Tasse. Naja.

Meine Woche (317) Meine-Woche-317_03

Apropos „Weihnachten“ und so: Ich komme ja meistens erst so gegen 23. Dezember auf halbwegs akzeptable Feiertags-Stimmung. Und das, obwohl ich bereits wieder tagtäglich auf Weihnachts-Tannen schaue(n muss). Die wurden diese Woche angeliefert und werden die ganze Nacht durch mit bestimmt total umweltfreundlichen Flutlichtern bestrahlt. Weil klar, wer gegen 4 Uhr nachts mit dem PKW die Bundesstraße 2 lang fährt, möchte bestimmt blendend aufgelegt sein und in Erfahrung bringen, wo man einen Weihnachtsbaum kaufen kann! Also, nicht gerade jetzt, aber am nächsten Tag wieder…

Meine Woche (317) Meine-Woche-317_04

Dieses Wochenende steht eine besondere Aufnahme vom „Redseligcast“ auf dem Programm, die ihr am kommenden Dienstag zu hören bekommt. Es wird vieles neu! Außerdem habe ich noch ein neues Videospiel gestreamt, das zum Zeitpunkt meiner Session noch gar nicht veröffentlicht war. Dazu aber nächste Woche mehr.

Darauf freue ich mich!

Ich schreibe jetzt lieber nicht, dass ich mich auf das Spitzenspiel in der Bundesliga zwischen meinem BVB und den Bayern freue…

Habt ein schönes Wochenend-Ende!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5608 Tagen.