Homepage

8 Videos gegen den Blues

Montagsgefühle

Montagsgefühle montagsgefuehle_20190708

Diese Woche habe ich mal wieder eine sehr große Hunde- und Katzendichte unter den ausgewählten Videos. Und auch recht viele Twitter-Posts. Vermutlich hängen diese beiden Dinge auch zusammen. Aber unter den insgesamt acht Stimmungs-hebenden Video-Beiträgen finden sich nicht nur Katzen und Hunde, keine Angst. Da sind auch andere Tiere vertreten.

Beginnen wir mit dem Schlimmsten, das der Wochenbeginn zu bieten hat: Aufstehen. Ein ultimativer Tipp dafür dagegen: einfach nicht machen. Vor allem, wenn man hundemüde ist. Und auch bei weiteren angedachten Aktivitäten vor allem davon denken und alles eher gemächlich angehen.

Nur durch energieeffizientes Verhalten könnt ihr dann in den richtigen und wichtigen Momenten hellwach und leistungsfähig sein, wenn es eben darauf ankommt. Zum Beispiel, sollte euch ein Tiger reißen wollen. Hypothetisch? Nope:

Das war zu rasant? Zu real-gefährlich? Dann begeben wir uns wieder in den hundemüde-Modus und schwimmen eine Runde, ohne zu schwimmen:

Denkt ihr noch immer daran, im Ernstfall flink und fokussiert zu sein? Das kommt nämlich nicht nur Montags ungerne mal nach etlichen Stunden des vermeintlich harmlosen Herumlangweilen plötzlich blitzschnell daher…

Schon vier Videos vorbei und noch keine einzige Katze gesehen?! Das geht natürlich gar nicht. Daher hier eine, die mindestens so aufgebracht ist, wie ihr es gerade seid:

Kommen wir zu zwei Hunden ganz anderer Sorte. Pendler, die viel zu früh und viel zu fein gekleidet ICE fahren (müssen). Und meinen, sich über das Licht im Abteil streiten zu müssen. Eine dumme Aktion ums Prinzip und Sturrheit, die die Ausrichtung des Montages eigentlich ganz gut zusammenfasst:

Im Auto kann man dagegen ganz gut selbst entscheiden, ob das Licht an oder aus sein soll. Aber weniger, wer mitfährt. Also, innen meistens schon, aber außen kann es sich schon einmal ein ungebetener Gast auf der Windschutzscheibe bequem machen und erstaunlich lange mitfahren:

Ich gratuliere zum erfolgreichen Anschauen von sagenhaften sieben Videos! Und das an einem Montag – Respekt. Jetzt seid ihr bestimmt erneut alle hundemüde oder katzenträge und schaut vermutlich so aus, oder? #FluffContentAbschluss

Happy monday.

via: @cute_n_squish, neatorama, @doggodating, kraftfuttermischwerk, bitsandpieces, wihel, bestofyoutube & @frau_schlau__.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4691 Tagen.